Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Unterhaltung

Ein Muss für alle Pferdefans

Equitana in Essen

Dienstag, 12. März 2019 - 12:19 Uhr

von Alexandra Knop

Die Mitglieder des Reitvereins ZRFV Hof Nienhaus aus Bocholt besuchten die Equitana in Essen.

Foto: Alexandra Knop

Die Vereinsmitglieder hatten einen tollen Tag bei der Equitana.

Was ein echter Pferdenarr ist, für den ist der Besuch der Equitana schon fast ein Muss. So auch für die Reiter und Reiterinnen vom ZRFV Hof Nienhaus aus Biemenhorst. Gut gelaunt machten sich rund 40 Pferdefreunde am frühen Samstagmorgen mit dem Bus auf den Weg nach Essen. Bereits im Vorfeld wurde Taschengeld gespart und überlegt, was man denn „unbedingt“ bräuchte. In den großen Messehallen angekommen ging es dann direkt ab ins Getümmel – und hier gab es einiges zu entdecken: von Stallelementen, Anhängern, Reitböden, Pferdewellness, Leckerchen, Futter, Reitbekleidung, Accessoires, Decken, Schabracken, Reisen mit dem Pferd und und und ...


Ergänzungsfuttermittel und getreidefrei

Im Futtermittelsegment dreht sich in diesem Jahr alles um die schlechten Ernten von 2018 und die damit verbundene oft minderwertige Qualität. Deshalb gehen fast alle Hersteller auf das Thema Ergänzungsfuttermittel ein. Insgesamt soll mehr Rohfaser gefüttert werden, mit zum Beispiel sogenannten Heukops und die Kautätigkeit sollte mehr gefördert werden. Groß im Trend sind Luzerne, eine Pflanzenart aus der Gattung Schneckenklee, die in diesem Jahr fast in jedem Futter zu finden ist. Sei es in Müsli oder in gepressten Barren zum Kauen.

Ein weiterer Trend ist das getreidefreie Futter. Da immer mehr Pferde Probleme im Darmbereich, Magengeschwüre oder Allergien haben, verringern die Hersteller den Anteil von zum Beispiel Hafer und Gerste oder lassen es sogar ganz weg. Als Zutaten findet man dagegen viel rote Beete, Zuckerrübenschnitzel, aber auch nach wie vor viel Apfel, da dieser sehr pektinreich ist und somit das Immunsystem unterstützt.


Chia, Smoothies, viele Bio-Produkte

Dazu gibt es Chia-Leckerchen oder handgemachte Bio-Kekse, die aus regionalen Produkten hergestellt werden. Mash gibt es schon fix und fertig und braucht nicht mehr eingeweicht zu werden und wer mag, macht seinem Pferd einen frischen Smoothie, den der Reiter gleich mittrinken kann.

Das Thema Gesundheit fürs Pferd steht über allem, so ist es nicht verwunderlich, dass die Produkte immer mehr an die für Menschen herankommen. Die Futtermittelhersteller arbeiten enger denn je mit Tierärzten zusammen, um auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der vielen verschiedenen Rassen einzugehen. So gibt es Detoxfutter, Magenkräuter, Flohsamenschalen, zuckerfreies Futter oder auch welches gegen die Kotwasserproblematik.

Alles mehr denn je Richtung bio, entgiftender, mehr Mineralien, sodass man als Reiter selber das eine oder andere durchaus selber essen könnte. Einige Firmen verfolgen diesen Trend schon seit vielen Jahrzehnten und andere gehen jetzt mehr und mehr auf die Bedürfnisse der Verbraucher ein und verändern ihre Rezepturen für das Futter dementsprechend. Auf der Equitana bekommt man von allen Herstellern eine umfangreiche Beratung zu den unterschiedlichsten Problemen. Zudem gibt es jetzt ganz neu ein Internettool, bei dem man die Daten seines Pferdes eingeben kann und das dann daraus ermittelt, was dem Tier fehlt und was zugefüttert werden sollte.


Intelligenzspielzeug und bessere Pflege

Ein weiterer Trend ist die Beschäftigung vom Pferd. So wird immer mehr Intelligenzspielzeug entwickelt oder Gegenstände, aus denen sich das Tier sein Futter, zum Beispiel Heu erarbeiten muss. Immer mit dem Ziel, etwas Abwechslung in die Box zu bringen.

Auch im Pflegebereich stellen sich die Hersteller mehr und mehr auf Bio und Naturprodukte ein, verändern dementsprechend ihre Produkte und lassen diese sogar zertifizieren. Wer neue Reinigungsprodukte benötigt, der wird auf der Equitana auch fündig. Neu sind zum Beispiel biegsame Bürsten, bei denen der Gummigriff zwei flexible Gelenke hat und sich somit der Form des Pferdekörpers besser anpasst und dadurch für Pferd und Reiter angenehmer in der Anwendung ist.


Programm und Shows in jeder Halle

Aber nicht nur die große Produkt- und Herstellerauswahl kann sich auf der Equitana sehen lassen, auch gibt es in jeder Halle Shows und Vorführungen. Auf insgesamt acht Plätzen und Ringen können Pferdefans jede Menge erleben. Dazu kommt noch der große Showring in Halle 4, in der auch die Abendshow Hop Top „La Ora“ präsentiert wird.

Die Equitana ist für alle Pferdefans das Highlight, sei es zum Shoppen, Lernen oder um sich inspirieren zu lassen. Ob Dressur, Springen, Western, Fahren oder Wanderreiten – hier gibt es für jeden Pferdefreund etwas zu entdecken. Die Equitana läuft noch bis kommenden Sonntag, 17. März.

Für die Reiter und Begleiter vom Hof Nienhaus stand bei ihrem Besuch aber in erster Hinsicht das Shoppen auf dem Programm. Nach acht Stunden Messebummel fuhren die Pferdefans vollbepackt mit Schabracken, Decken, bunten Leckerchen, Halfter, Reithosen, Gersten, Glitzerstirnbändern und vielem mehr wieder nach Bocholt.

Der Messebesuch war auch in diesem Jahr wieder ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten. Somit verwandelt sich die Reithalle am Degelingsesch in den nächsten Wochen einmal mehr zum Laufsteg für die vielen neuen Dinge, die die Vereinsmitglieder auf der Equitana erstanden haben.

Foto: Alexandra Knop

Auf Tinkas kann man gemütlich das Münsterland erkunden.

Foto: Alexandra Knop

Hier gibt es auch tagsüber tolle Showelemente zu sehen.