Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Unterhaltung

Jung, weiblich, Boss!

Designerin Jette Joop begleitet acht Frauen bei der Existenzgründung: ab 6. August neu bei RTL II.

Freitag, 27. Juli 2018 - 15:50 Uhr

von Christiane Schulz

Foto: RTL II / Bernd Jaworek

Acht junge Frauen auf dem Weg in die Selbstständigkeit – und eine, die es bereits geschafft hat: Jette Joop.

Anzeige

Designerin Jette Joop begleitet acht junge Frauen, die gegen alle Widerstände den Schritt wagen und ihre eigenen Unternehmen gründen. Sie wollen kreative Ideen in die Tat umsetzen und ihre Träume verwirklichen. Ob Kosmetiksalon, eigenes Streetwear-Label, Onlineversand, Foodtruck oder ausgefallene Ideen wie ein Kraulsalon, eine Performance-Showgruppe oder Smoothies-Bowls für den Supermarkt – alle Gründerinnen wollen ihren ganz eigenen Traum verwirklichen. Unterstützt werden sie dabei von einer, die es bereits geschafft hat – Designerin Jette Joop. Seit Jahren gehört die Geschäftsfrau mit ihren Mode-, Schmuck- und Living-Kollektionen zu den erfolgreichsten Unternehmerinnen in Deutschland. Sie weiß ganz genau, welche Ideen die Kunden überzeugen und scheut mit ihrer offenen und ehrlichen Art nicht davor, auch mal kritische Punkte anzusprechen. In der ersten Folge wollen die Schwestern Cita und Lea ihren Onlineshop „Felicitydesign“ weiter voranbringen. Bisher verkaufen sie dort Schmuck, Schminkutensilien und Mode. Doch noch reicht der Gewinn nicht aus, um ihre Jobs als Krankenschwester und Versicherungskauffrau zu kündigen. Mentorin Jette Joop erkennt schnell, wo ihr Problem liegt. Werden Cita und Lea ihren Rat annehmen? Außerdem treffen Myra und Christina auf Jette Joop. Christina möchte einen Kraulsalon eröffnen, Myra mit einer Girl-Performance-Show die Bühnen der Welt erobern. Können die beiden mit ihren ungewöhnlichen Ideen die Designerin überzeugen? „Jung, weiblich, Boss! Mit Designerin Jette Joop“ ab Montag, 6. August, um 20.15 Uhr bei RTL II.