Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Unterhaltung

Musik für besondere Momente

„mein CD-Tipp der Woche“ von Jörg Honsel

Freitag, 19. Januar 2018 - 14:06 Uhr

von Christiane Schulz

Aufregende Zeiten für unseren CD-Tipper Jörg Honsel. Morgen moderiert er erstmalig den Internationalen Prinzenfrühschoppen. Zum Glück konnte er sich vorab mit Lou Dynias neuer Doppel-CD entspannen . . .

Foto: privat

Unser Musikexperte Jörg Honsel (rechts) hat sich dieses Mal die neue Doppel-CD von Sänger Lou Dynia (links) vorgenommen.

„Liebe Musikfreunde!

Beim Hören meines heutigen CD-Tipps ,Lou Dynia & Friends‘ vom gleichnamigen Bocholter Sänger könnten einige von Ihnen denken, es handele sich um eine Weihnachts-CD – und das mitten in der Karnevalszeit! Zumal der Silberling Mitschnitte der erfolgreichen Konzertreihe ,Christmas with my friends‘ enthält, die seit Jahren während der Weihnachtszeit stattfinden.

Am Ende meiner Kolumne werden Sie jedoch feststellen, dass man (fast) alle Songs zu jeder Jahreszeit hören kann. Vorweg: Im vergangenen Jahr durfte ich gemeinsam mit Lou eine kleinere private Veranstaltung musikalisch begleiten. Er selbstverständlich als Sänger und ich als DJ. Lou eröffnete den Abend ohne große Technik mit seiner Akustikgitarre. Als seine warme und charismatische Stimme erklang, hörte jeder sofort gebannt zu und ab diesem Moment bestimmte nur noch seine Musik den Raum.

Genau das hört man ab der ersten Minute auch auf der CD. Im Tonstudio von Jürgen Fischdick wurden aus insgesamt 220 Stunden Material 27 Songs ausgewählt und die Liveaufnahmen wurden nochmals hervorragend abgemischt. Auf der ersten CD gibt es ausschließlich Eigenkompositionen von Lou. Immer wieder beeindruckt der Geiger Ralf Hübner, der bereits mit Gregory Porter oder David Garrett gemeinsam auf der Bühne stand. Gerade bei ,Männer weinen heimlich‘ ergibt sich durch sein Spiel noch einmal eine besondere Stimmung. Der überraschend einsetzende Gesang des Dinxperloer Chor ,Con Spirito‘ sorgt dagegen beim Titel ,Hope‘ für Gänsehaut.


Tolle Künstler ergänzen die Aufnahmen

Die zweite CD enthält ausschließlich Coversongs. Mich hat besonders ,Africa‘ von Toto gepackt. Zunächst glaubt man, der CD Player sei defekt, da sekundenlang nichts zu hören ist. Doch dann ertönen die Geräusche von Regen und Donnergrollen und vom Piano intoniert die weltbekannte Hookline des Songs. Unvermittelt wird diese vom Chor ,Young Voices‘ aus Ahaus-Alstätte wiederholt und verstärkt. Erst danach setzt die Stimme von Lou ein. Einfach nur eine geniale Kombination!

Übrigens: Im vergangenen Jahr gewann der Chor den Wettbewerb ,Der beste Chor im Westen‘ im WDR-Fernsehen. Bei der Coverversion von Ed Sheerans ,I see fire‘ wiederum stimmt Dynia zunächst den Song wie im Original a capella an. Man rechnet gar nicht damit, dass nach 2,36 Minuten wiederum die Stimmen der ,Young Voices‘ dazu kommen. Was soll ich dazu schreiben? Hören Sie es sich einfach selbst an. Auch das mittlerweile fast zu Tode gecoverte ,Halleluja‘ habe ich dank der Unterstützung von ,Con Spirito‘ und Ralf Hübner so noch nie gehört.


„Nach dem Hören fühlen Sie sich anders“

Der letzte Song, das Weihnachtslied ,Stille Nacht‘, das Lou zunächst auf Englisch anstimmt und das dann von ,Con Spirito‘ ebenso eindrucks- und kraftvoll unterstützt wird, gab mir endgültig den Rest. Ich sage Ihnen: Halten Sie Ihre Taschentücher bereit! Mehr Gefühl geht nicht. Lous Ansagen während der Konzerte wurden herausgeschnitten – ansonsten bräuchte man wohl auch eine dritte CD. Ich hätte seine Einleitungen hier und da gerne gehört. Noch mehr hätte ich mir eine Doppel-CD oder auch eine Dreier-CD gewünscht – mit einem kompletten Konzert, das auf einmal aufgenommen wurde!

Damit wäre die einzigartige Stimmung während dieser Konzerte im Ganzen zu Hören gewesen. Aber wie so oft im Leben: Man kann nicht alles haben. Wie Sie vielleicht schon merken: Selten hat mich eine CD so berührt! Dieses Doppelalbum eignet sich nicht nur für Weihnachten – sondern für besondere Momente an sich. Nach dem Hören fühlen Sie sich anders – versprochen!

Lou Dynias Doppel-CD kann man nicht im Internet streamen oder downloaden. Sie ist in Bocholt in der Buchhandlung „Seitenblick“ am Crispinusplatz, bei „Take me home“ in der Nordstraße 29, bei „Bett, Bad & Co“ in der Nobelstraße 9, in Rhede bei „Wohlhaus“, Bahnhofstraße 11 und in Dingden bei Garten Bitters, Up de Woort 33, sowie über die Homepage von Lou unter www.loudynia.com erhältlich.

Schönes Reinhören wünscht Ihnen wie immer Ihr

Anzeige

Jörg Honsel“