Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Gewinnspiele

Gewinn schon verplant

Übergabe des Sprit-Hit-Tankgutscheins bei Autopro Kfz Teriete in Rhede

Freitag, 29. Juni 2018 - 14:56 Uhr

von Lena Varzideh

Foto: Lena Varzideh

Doris Böttcher und Jürgen Teriete präsentieren den 50 Euro-Tankgutschein. ln

Doris Böttcher konnte ihr Glück kaum fassen: „Wirklich? Wie toll, den kann ich gut gebrauchen. Ich möchte meine Tochter mit dem Auto besuchen.“ Die lebt nämlich im schönen Lübeck, was ja immer einen Ausflug wert ist.

Anzeige


Mit dem Sprit-Hit nach Lübeck

Pünktlich zur Travemünder Woche, setzt sich die rüstige 80-Jährige Jahr für Jahr in ihren geliebten Honda, um für ganze sechs Wochen die schöne Nordsee-Luft zu genießen – und natürlich, um Zeit mit ihrer Tochter zu verbringen. „Da ist dann immer was los, da habe ich so richtig Spaß dran“, strahlt sie.

Aber auch in Rhede ist die aktive Seniorin immer gut unterwegs. Mit viel Sport und Bewegung an der frischen Luft – dank ihrer kleinen Rehpinschermischung – hält sich Böttcher fit. „Ich tanze total gerne“, erzählt sie, „vor allem Zumba hat es mir angetan, aber Gymnastik mache ich auch sehr gerne.

Angesicht einer so strahlenden Siegerin freut sich auch Jürgen Teriete von Autopro KfZ Teriete, Brügger Esch in Rhede, der erstmalig den Sprit-Hit-Tankgutschein im Wert 50 Euro überreichen durfte. Dabei ist die 80-Jährige ein richtiger Glückspilz und durfte sich vor Jahren schon einmal über den Gewinn von Konzert-Karten freuen. „Aber so einen Gutschein zum Tanken braucht man wirklich immer.“

Wer auch einen Tankgutschein gewinnen möchte, der sollte bis Sonntag, 15. Juli, um 23.30 Uhr, eine SMS mit dem Inhalt stadtkurier win tanken, Namen Adresse an die Kurzwahl 52020 (0,49 Euro/SMS inklusive VFD2-Anteil) schicken oder anrufen unter 0137/ 808401451 (0,50 Euro/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) und das Kennwort tanken, Name und Adresse angeben. Der Gewinner wird telefonisch benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. -ln-