Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Gewinnspiele

„Glück muss man haben!“

Unser Gewinnspiel im Trendsetter war erneut ein voller Erfolg

Mittwoch, 18. Oktober 2017 - 15:53 Uhr

von Alexandra Knop

Foto: Alexandra Knop

Chantal Klein-Hessling, Empfangschefin vom Erzengel (links) zeigt der glücklichen Gewinnerin Ingrid Jendrischok schon mal ihren Preis: die exklusive Präsidentensuite im Hotel & Restaurant Am Erzengel mit zwei getrennten Räumen und einem eleganten Bad mit großer Whirlpoolwanne.

In den vergangenen Wochen haben uns einige Hundert Postkarten, Anrufe und SMS erreicht von Leserinnen und Lesern, die alle bei unserem Trendsetter Gewinnspiel auf das große Glück gehofft haben. Elf Gewinnern war das Glück hold und sie wurden von unseren Glücksfeen gezogen. Die Freude war natürlich riesengroß.

Anzeige

So auch bei Monika Blomen die den Hauptpreis von Möbel Seggewiß, am Schlackenweg gewonnen hat: einen wunderschönen Couchtisch mit einer Tischplatte aus massiver, geölter Wildeiche mit Edelstahl-Vierkantrohren als Untergestell. Und die Rentnerin wusste auch sofort, was sie damit macht: „Ich freue mich so – ich habe noch nie etwas gewonnen. Trotzdem möchte ich den Tisch meiner Tochter Marion schenken denn ihrer ist schon sehr alt und abgenutzt. Wir haben uns kürzlich noch darüber unterhalten und Marion wird sich riesig über so einen tollen Couchtisch freuen“, erklärt die Gewinnerin. Berthold Seggewiß, Inhaber von Möbel Seggewiß gab der 69 Jährigen bei der Gewinnübergabe noch einige praktische Tipps mit auf den Weg: „Da es sich um eine geölte und nicht lackierte Oberfläche handelt, müssen Sie etwas vorsichtig mit Feuchtigkeit und Hitze sein – das nimmt der Tisch Ihnen über einen längeren Zeitraum übel und es könnten Flecken entstehen. Am besten immer einen Untersetzer benutzen und das Holz einmal im Jahr nachölen, dann kann fast nichts passieren“, so der Möbelexperte.

Aber darum darf sich ja demnächst Marion Blomen kümmern, der der Tisch bereits am nächsten Tag von den Mitarbeitern von Möbel Seggewiß nach Hause geliefert wurde. Wir wünschen viel Freude an dem schönen neuen Möbelstück.


Übernachtung zum 35sten Hochzeitstag

Der Gewinn „Eine Übernachtung für Zwei“ im Hotel & Restaurant Am Erzengel an der Münsterstraße wird aber garantiert nicht verschenkt. Die Gewinner sind Ingrid und Michael Jendrischok, die überglücklich, über so einen tollen Preis sind. „Mein Mann und ich haben nächstes Jahr im Mai 35-jährigen Hochzeitstag und werden dann einen schönen Abend mit anschließender Übernachtung hier im Erzengel verbringen. Darauf freuen wir uns jetzt schon – vor allem auf die Whirlpoolwanne“, erzählt Ingrid Jendrischok und strahlt übers ganze Gesicht. Und falls sich noch Bekannte und Freunde der Jendrischoks mit in das Hotel einbuchen möchten, es verfügt über 60 Zimmer, aber nur eine Präsidentensuite die 65 Quadratmeter groß ist. Außerdem kann man hier zu jederzeit saisonale Köstlichkeiten bekommen und in gemütlichem Kreis oder mit einer großen Festgesellschaft einen schönen Abend verbringen. Wir wünschen dem Ehepaar Jendrischok einen wunderschönen und romantischen 35sten Hochzeitstag.

Und auch Erika Böttcher gehört zu den glücklichen Gewinnern, die einen Hauptpreis gewonnen haben – sie bekommt das Bild „Home County“ von K. Volmer aus dem Kunsthandel ART Network von Peter Koenen an der Karolingerstraße. „Das Bild gefällt mir sehr gut und mein Mann und ich haben auch schon mehrerer Bilder bei Peter Koenen gekauft. Dieses könnte ich mir im Esszimmer an der Wand vorstellen“, erzählt die kunstinteressierte Industriekauffrau. Und wer seine Wohnung auch mal mit dem einen oder anderen Gemälde oder Unikat aufwerten möchte, der findet bei ART NETWORK garantiert etwas. James Rizzi Fans dürfen sich die neue Ausstellung „A part of my heart“ vom 17. November bis zum 18. Januar an der Karolingerstraße nicht entgehen lassen und auch Wilhelm Schlote wird im Dezember mit einer Lesung wieder vor Ort sein – weitere Infos folgen.

Außerdem gab es noch acht weitere Gewinner. Je einen Gutschein über 20 Euro für VERAMEYER, Wäsche & Mehr an der Wesemannstraße haben gewonnen: Elke Schulz aus Isselburg-Werth, Ingrid Barking aus Bocholt und Edith Wengel aus Hamminkeln. Einen Gutschein für STEVENS Döring, Damen- und Herrenmode an der Krechtinger Straße über je 20 Euro bekommen: Albert Tetiedt aus Rhede und Heinz Eimers aus Hamminkeln-Brünen. Die Gewinner, die den Café Sahne Gutschein im Wert von 10 Euro am Casinowall einlösen können, sind Jasmin Moos aus Isselburg, Mirela Juric aus Rhede und Christoph Nienhaus aus Bocholt.

Wir wünschen allen Gewinnern viel Freude mit ihren Preisen.

Foto: Alexandra Knop

Monika Blomen schaut sich ihren Hauptpreis noch einmal ganz genau an, denn sie hat ihn an ihre Tochter Marion verschenkt. Berthold Seggewiß freut sich darüber, dass Monikas Tochter den wunderschönen Tisch so gut gebrauchen kann.

Foto: Alexandra Knop

Erika Böttcher freut sich über das tolle Bild, das ihr Peter Koenen von ART NETWORK überreicht.