Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
lokal & aktuell

190 Wünsche suchen Erfüller

Rheder Wunschbaumaktion gestern gestartet

Freitag, 23. November 2018 - 14:08 Uhr

von Christian Vosgröne

Foto: Christiane Schulz

Ute Schulte vom Bündnis für Familie hofft, dass alle Wunschkarten Abnehmer finden.

Gestern Nachmittag „pflückten“ Rhedes Bürgermeister Jürgen Bernsmann und die beiden Prinzenpaare der Stadt die ersten Wunschkarten von der riesigen Tanne im Foyer des Rheder Rathauses. Wer es ihnen gleichtun, und Wünsche bedürftiger Kinder erfüllen möchte, der hat ab sofort Gelegenheit dazu. „Wir haben in diesem Jahr wieder so viele Wunschkarten erhalten wie in den Jahren zuvor“, sagt Ute Schulte vom Bündnis für Familie Rhede, das die Aktion, zusammen mit der Kontakt- und Anlaufstelle, dem Rheder Laden, dem „Offenen Ohr“ und dem Flüchtlingstreff organisiert. 190 Wunschkarten Rheder Kinder sind bei ihr angekommen. „Dieses Mal sind erstaunlich viele Winterjacken unter den Wünschen“, so Ute Schulte. Wer einen der Wünsche erfüllen möchte, sollte beachten, dass dieser den Wert von 25 Euro nicht überschreitet und dass er das Präsent – hübsch verpackt – bis zum 11. Dezember im Rhede Bürgerbüro abgibt. Dort holen es die Eltern der Kinder ab.