Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
lokal & aktuell

Auf zum „Bokeltsen Treff“!

Bokeltsen Treff – das Stadtfest für Groß und Klein

Dienstag, 25. September 2018 - 15:33 Uhr

von Christiane Schulz

Viel Musik und Spaß in der City! Verlosung von Einkaufsgutscheinen im Gesamtwert von 7000 Euro. Geschäfte haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Foto: Stadtmarketing

Für die kleinen Besucher des „Bokeltsen Treff“ gibt es wieder viel zu sehen und zu tun: Sie können Gokart-Fahren, sich auf einer Hüpfburg zusammen mit ihren Eltern austoben und, und, und ...

Es ist wieder Zeit für den „Bokeltsen Treff“! Und der verkaufsoffene Sonntag wird am 30. September zu einem echten Stadtfest. Das Stadtmarketing Bocholt hat zusammen mit den City-Werbegemeinschaften und den Verantwortlichen des Neutor-Centers sowie der Shopping Arkaden ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie auf die Beine gestellt.

Anzeige


Musik, Motoren und Mitmachevents

Alle Geschäfte in der Innenstadt sind zum Bokeltsen Treff in der Zeit von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Zahlreiche Einzelhändler veranstalten Sonderverkaufsaktionen vor den Geschäften, zusätzliche Präsentationsstände sind aufgebaut. Angeboten werden Luftballonaktionen, Glücksräder, Mitmachaktionen und Kinderbelustigungen.

In der Innenstadt sind Straßenkünstler unterwegs. Und niederländische Musikgruppen laufen durch die Fußgängerzonen und sorgen für Stimmung. Auf dem Marktplatz findet eine Autopräsentation der Firma Mercedes Herbrand statt.

Ebenfalls auf dem Marktplatz vor dem Historischen Rathaus findet ab 12.30 Uhr die schon traditionelle große Verlosung von Einkaufsgutscheinen statt.


Große Verlosung

Unter dem Motto „Jedes zweite Los gewinnt!“ warten 700 Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von circa 7000 Euro und viele Trostpreise auf die Gewinner. Die Gutscheine können in vielen Geschäften der Bocholter Innenstadt, in den Shopping Arkaden und am Neutor-Platz eingelöst werden. Der Reinerlös aus der Verlosung kommt wieder einem guten Zweck zu.


Aktionen für Kinder

Auf dem Markt können Kinder und Erwachsene ihre Ausdauer beim „Last Man Standing“ – eine Ausdauerhüpfburg – testen. Hüpfburgen stehen auf dem St.-Georg-Platz und Gasthausplatz. Gokart-Fahren ist wieder auf dem St.-Georg-Platz möglich. Auch vom DRK sind viele Aktionen für Kinder geplant. Mehr hierzu im Artikel links auf dieser Seite.


Kunst in der City

In der Königstraße in der Kunsthalle „Kö10“ findet über den Bokeltsen-Treff-Tag hinaus eine Ausstellung von Claudia Holsteg-Küpper zum Thema „Altes und Neues vom Menschen“ statt. Die Ausstellung kann bis zum 21. Oktober besucht werden.

In der Nordstraße 5-9 lädt die Volksbank Bocholt zu einer Ausstellung mit dem Bocholter Künstler Rolf Thuilot ein. Thema: „. . . losgelöst . . . Experimentelle Fotografie“. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten und zum Bokeltsen Treff von 13 bis 18 Uhr sehen.

Auch der Neutor-Platz und die Shopping Arkaden beteiligen sich am Bokeltsen Treff. Auf dem Neutor-Platz gibt es echtes „Affentheater“ mit einem kleinen Kinderspielfest und einer Kinderschminkaktion.

In der gesamten Innenstadt kann am Sonntag kostenlos geparkt werden. -cs-

Foto: Stadtmarketing

Gokart-Fahren ist am Sonntag auf dem St.-Georg-Platz möglich.

Foto: Stadtmarketing

Auf dem Marktplatz vor dem Historischen Rathaus werden wieder Lose verkauft.