Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
lokal & aktuell

Comedy-Lachparade mit Hobi und Ackermann

Kartenvorverkauf startet kommenden Montag, 5. März

Donnerstag, 1. März 2018 - 15:32 Uhr

von Christian Vosgröne

Am Freitag, 20. April, verwandelt sich das Hahnerfelder Bauerncafé in Isselburg in eine humoristische Kleinkunstarena.

Foto: Tobias Markus Müller

Hobi und Ackermann lernten sich 2003 bei einem gemeinsamen Auftritt in einer Fernsehsendung kennen und merkten schnell, dass ihr Humor sich sehr gut ergänzt.

Ob als Comedy-Koch, Inge Meysel-Double oder als Max-Raabe-Parodist: Unterhaltungskünstler Bert Hobert verspricht in seinem Programm eine Mischung aus Humor, Parodie und Live-Gesang zu bieten sowie dabei in immer neue Rollen zu schlüpfen.

Ruhrpott-Original Ackermann will das Publikum mit herrlich schrägen Geschichten über sein Leben im Ruhrpott unterhalten. „Als Fachkraft für ‚organisierten Blödsinn‘ wechselt er im Laufe des Abends ohne rot zu werden von Stand-Up-Comedy zu Stimmungsmusik und Promi-Parodien. Nach Marcel Reich-Ranicki kommt Udo Lindenberg zu Wort, bevor eine Elvis Presley-Persiflage den Reigen abschließt“, heißt es in der Einladung.

Gemeinsam gelten die beiden Humoristen als ein kongeniales Paar. „Wenn sie sich zwischendurch mit herrlich witzigen Dialogen die Bühne teilen, dann bleibt kein Auge trocken“, so das Versprechen der Veranstalter vom Kulturring in Isselburg in einer Pressemitteilung.

Unter dem Titel „Die Comedy Lachparade – Mit oder ‚Mit ohne?‘“ gastiert das Duo am Freitag, 20. April im Hahnerfelder Bauerncafé am Hahnerfeld 9. Los geht es um 20 Uhr. Der Kartenvorverkauf startet am kommenden Montag, 5. März, unter anderem im Isselburger Rathaus, bei Eletro Boer in Werth und im Anholter Tourismusbüro. Ein Ticket kostet 16 Euro, Restkarten werden an der Abendkasse für je 18 Euro angeboten.