Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
lokal & aktuell

Ein märchenhaftes Wochenende

Am zweiten Dezember-Wochenende wird es weihnachtlich.

Dienstag, 4. Dezember 2018 - 14:48 Uhr

von Christiane Schulz

Das gemütliche Hüttendorf rund um die St.-Gudula-Kirche ist vom 7. bis 9. Dezember, geöffnet. Es gibt tolle Aktionen, Live-Musik und schöne Angebote in den Büdchen.

Foto: Archiv

Es ist wieder Zeit für einen geselligen Bummel auf Rhedes Wintermärchen.

Von Freitag bis Sonntag steht die urige Rheder Innenstadt wieder im Zeichen des Wintermärchens. Und hierfür haben die Organisatoren ein ebenso umfassendes wie abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Der Markt aus den urigen Holzhütten erstreckt sich rund um die historische Kulisse der St.-Gudula-Kirche. Hier können die Besucher in den Sortimenten aus Kunsthandwerk und Selbstgemachtem stöbern. Und natürlich gibt es auch ein großes kulinarisches Angebot: Vom Apfelpunsch über den Glühwein bis zum Rumtopf, von der Bratwurst, über den Grünkohl mit Mettendchen bis zum Crêpes.


Mitmachaktionen für die Kinder

Erneut konnte das Stadtmarketing zahlreiche regionale und überregionale Künstler für Live-Auftritte gewinnen. Dieses Mal übrigens in zwei Hütten an der Kirche und vor dem New Orleans. (Das Musikprogramm finden Sie rechts.)

Auch an die kleinen Besucher haben die Veranstalter gedacht: Sie können im Aktionszelt des Reit- und Fahrvereins (RuF) Rhede-Krommert Steckenpferde verzieren. Im Medizin- und Apothekenmuseum dürfen die Kinder am Samstag und am Sonntag bei insgesamt drei Märchenlesungen Elfriede Heitkamp lauschen. Die Lesungen finden am Samstag, 8. Dezember, von 15 bis 15.45 Uhr und am Sonntag, 9. Dezember, um 14.30 bis 15.15 Uhr sowie von 15.30 bis 16.15 Uhr statt. Der Eintritt ist frei. Im Museum ist zurzeit auch die Ausstellung „Märchenzauber in Buch und Bild“ zu sehen.

Bereits zum sechsten Mal findet der Nikolausmarkt am „Blues“, der Gaststätte an der Kirchstraße, statt. Hier findet ebenfalls von Freitag bis Sonntag ein stimmungsvolles Programm für die ganze Familie statt.

Natürlich präsentiert sich Rhede auch in diesem Jahr wieder leuchtend geschmückt und die Händler halten in ihren Geschäften tolle Angebote für Weihnachten parat. So lässt sich der Geschenkekauf in stimmungsvoller Atmosphäre und ganz ohne Hektik genießen.

Rhedes Wintermärchen lädt ein am Freitag, 7. Dezember, von 15 bis 20 Uhr (Gastronomie bis 22 Uhr), am Samstag, 8. Dezember, von 15 bis 22 Uhr und am Sonntag, 9. Dezember, von 11 bis 20 Uhr.

Foto: Christiane Schulz

Irmgard Nachtigall und Maike Dickmann (rechts) vom Reit- und Fahrverein Rhede-Krommert haben mit ihren Vereinskollegen schöne Aktionen für Kinder vorbereitet.

Foto: Christiane Schulz

Elfriede Heitkamp lädt zu drei Lesungen ins Museum ein.

Foto: Archiv

Rud um die St.-Gudula-Kirche wird wieder das urige Hüttendorf errichtet.

Foto: KNOCH SABRINAA

An der Gaststätte „Blues“ findet bereits zum sechsten Mal der Nikolausmarkt statt.