Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
lokal & aktuell

Endlich wieder: Badespaß für Hunde

Sonntag, 16. September, von 11 bis 17 Uhr im Rheder Freibad

Dienstag, 11. September 2018 - 10:45 Uhr

von Alexandra Knop

Sonntag, 16. September, von 11 bis 17 Uhr im Rheder Freibad

Foto: Freibad Rhede/Pfotenblitzer

Wenn die Badesaison für Zweibeiner jetzt wieder offiziell zu Ende ist, geht es für die vierbeinigen Wasserratten erst richtig rund  – denn am kommenden Sonntag wird das Rheder Freibad wieder für die Hunde zum Hundeschwimmen geöffnet.

Anzeige


Seehund-Abzeichen


und Dog-Diving

Von 11 bis 17 Uhr gibt es jede Menge Informationsangebote und Aktionen zum Mitmachen – natürlich auch an Land für die etwas wasserscheuen Kameraden. Angeboten werden Informationen zur Naturheilkunde oder eine Bootsfahrt zur Wasser-Gewöhnung für die treuen Gefährten. Außerdem kann, wer mutig genug ist einen Sprung von der Dog-Diving-Plattform wagen, oder einfach nur das Wasser genießen.

Für die Taucher unter den Vierbeinern wird ein Unterwasser-Fotoshooting (nur nach Terminvereinbarung unter www.pfotenblitzer.de) angeboten. Auf die etwas verspielteren Vierbeiner wartet das Seehund-Abzeichen. Hier muss ein Sprung vom Beckenrand, eine Schwimmstrecke von 15 Metern im Hundekraul absolviert, sowie ein Gegenstand aus dem Wasser apportiert werden. Jeder Hund, der das Schwimmabzeichen ablegt, bekommt eine Urkunde und zur Belohnung eine Extra-Wurst an Erichs‘ Kiosk.


Hunde-Flohmarkt

Erstmalig wird in diesem Jahr auch ein Hunde-Flohmarkt in die Veranstaltung integriert. Hier kann nach Herzenslust gestöbert und gefeilscht werden. Es gibt selbst geflochtene Halsbänder, Wasser-Spielzeug und vieles mehr. Es dürfen auch gebrauchte Dinge angeboten werden. Wer selbst mit einem Stand vertreten sein möchte, kann sich gerne noch telefonisch unter 02872/2420 anmelden.

Ermöglicht wird dieser Tag durch ein Sponsoring der „Dog Food Belcando“-Herstellerfirma Bewital aus Oeding. Teilnehmen können nur Tiere, die einen gültigen Haftpflichtversicherungsschutz sowie einen aktuellen Impfstatus haben. Impfpass und Haftpflichtversicherungsnachweis sind vorzulegen. Da die Veranstaltung außerhalb der Freibadsaison stattfindet, ist das Schwimmen für Hund und Hundehalter auf eigene Gefahr – es gibt keine Badeaufsicht. Die Veranstaltung wird aber von Helfern der DLRG Ortsgruppe Rhede begleitet und betreut.

Der Eintritt beträgt 5 Euro pro Hund und 1,50 Euro pro Person. Der Erlös geht diesmal an die Vereine, die mit ihren Helfern oder Aktionen die Veranstaltung unterstützen.

Das Team vom Hallen- und Freibad Rhede wünscht allen vier- und zweibeinigen Teilnehmern ganz viel Spaß an diesem Tag.

Das Hundeschwimmen findet am kommenden Sonntag, 16. September, von 11 bis 17 Uhr im Freibad am Heideweg 59 in Rhede statt.

Foto: Freibad Rhede/Pfotenblitzer