Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
lokal & aktuell

Freies Training bei den Bocholter Rhinos

Offenes Training am Montag, 6. August um 18 Uhr

Freitag, 3. August 2018 - 14:01 Uhr

von Alexandra Knop

Foto: Privat

Die U17 Rhinos haben hart trainiert – wer möchte es auch mal probieren?

Mehr als 20 junge Männer knien auf dem Boden. Sie hauen sich rhythmisch auf den Oberschenkel. Respekt ist hier der Auslöser des Spektakels. Respekt vor dem verletzten Spieler der Gegner und Sorge um den eigenen Mitstreiter.

Anzeige

Was wie eine Beschreibung aus einem fernen Land klingt, ist ein Ritual aus dem American Football. Die U17 des TSV Bocholt, die Rhinos aus Bocholt haben den ganzen Winter und den Frühling für dieses Ziel gearbeitet. 20 junge Männer haben alle Schwierigkeiten überwunden und sind zum Team geworden. Haben Regeln gelernt, sich in Defense (Abwehr) und Offense (Angriff) aufgeteilt und Spielzüge eingeübt. Beim Football steht am Anfang grundsätzlich erst einmal Training. Training um Muskeln aufzubauen, Training um die Spielzüge zu lernen, Training um aus Individualisten ein Team zu formen.

Wer einmal selber dabei sein möchte, ist herzlich eingeladen, diese Sportart mal auszuprobieren. Schutzkleidung kann geliehen werden. Das Trainerteam lädt alle zu einem offenen Training ein. Am Montag, 6. oder am Donnerstag, 23. August um 18 Uhr am Sportplatz des TSV Bocholt, Hemdener Weg 140, 46399 Bocholt, ein um einen Eindruck vom Spiel zu bekommen. Mitmachen ist hier die Devise. Das Trainerteam freut sich! Es gibt keine weiteren Voraussetzungen.

Für weitere Rückfragen steht Rüdiger Szymkowiak unter 0175/244 1004 zur Verfügung.