Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
lokal & aktuell

Start in VHS-Saison

470 Veranstaltungen, 9000 Unterrichtstunden

Freitag, 29. Juni 2018 - 15:19 Uhr

von Lena Varzideh

Neues Programmheft erscheint Montag, 2. Juli.

Foto: VHS Bocholt-Rhede-Isselburg

Den Auftakt macht Richie Arndt am Freitag, 7. September.

Am Montag, 2. Juli, erscheint das neue Programmheft der Volkshochschule (VHS) Bocholt-Rhede-Isselburg für das zweite Studienhalbjahr 2018 als Zeitungsbeilage im Bocholter- Borkener Volksblatt. Darüber hinaus ist es in der VHS-Geschäftsstelle in Bocholt, in den Zweigstellen in Rhede und Isselburg sowie an zahlreichen weiteren öffentlichen Stellen erhältlich.

Anzeige

Mit mehr als 470 Veranstaltungen und rund 9000 Unterrichtsstunden in Bocholt, Rhede und Isselburg bietet die VHS ein vielfältiges und breit gefächertes Weiterbildungsangebot. Schriftliche Anmeldungen werden mit dem Erscheinen des Programmhefts angenommen. Diese sind ab dann unter http://vhs-bocholt.de auch online möglich. Persönliche Anmeldungen nehmen die VHS-Geschäftsstelle in Bocholt sowie die Zweigstellen in Rhede und Isselburg ab Donnerstag, 5. Juli, entgegen.

Zur Semestereröffnung laden VHS und Fabi gemeinsam ein und präsentieren gleich am 7. September unter dem Titel „Mississippi – Eine Reise in den tiefen Süden der USA“ ein erstes ganz besonderes Highlight. Der Bereich Politik und Gesellschaft widmet sich in einem Vortrag dem Thema „Reichsbürger – Zwischen Verschwörungstheorien und Neonazismus“ am 25. September im Medienzentrum auch mit Blick auf unsere Region.

Zudem wird Prof. Khorchide am 22. November über den Humanismus im Islam sprechen. Aus aktuellem Anlass wird Norbert Tiemann zum Thema Pressefreiheit referieren, es wird zudem in einer Veranstaltung die schwierige Suche nach der juristischen Wahrheit bei der Aufklärung von NS-Verbrechen zum Thema gemacht als auch mit Franco Ricordi in eine Dante-Lesung dem 50-jährigen Jubiläum des Italia-Clubs in Bocholt Rechnung getragen. Mit europäischem Blick wird das Thema „Lebensmittel Nr. 1: Wasser“ in Bezug auf Rückstände aller Art von Monika Ludwig vorgetragen.

Und das ist nur eine kleine Auswahl an besonderen Vorträgen und Veranstaltungen. Für mehr und ausführliche Information ist der Blick in das neue Programmheft der VHS Bocholt-Rhede-Isselburg absolut empfehlenswert.