Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Familie & Gesundheit

Stürzt euch ins Abenteuer!

Noch bis zum 11. Mai bewerben und einen Blick in Unternehmen werfen

Mittwoch, 9. Mai 2018 - 09:37 Uhr

von Christiane Schulz

Jobwahl kann so einfach sein: Nutzt die Chance, die euch die Aktion „Abenteuer Unternehmen“ bietet und lernt die Unternehmen und die Berufe kennen.

Foto: Pieron GmbH

Was machen eigentlich die Mitarbeitenden in einem Metallbetrieb …FOTO: Pieron GmbH

Wer aus erster Hand erfahren möchte, wer und was ihn im späteren Berufsleben in den Unternehmen und bei den Institutionen der Region erwartet, der sollte diese Chance nutzen: Die Bündnisse für Familie in Bocholt, Rhede und Isselburg veranstalten in diesem Jahr erneut die Aktion „Abenteuer Unternehmen“.

Anzeige


Ausbildungsbetrieb kennenlernen

Insgesamt 42 Firmen und Institutionen laden Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren zu sich ein. Im Rahmen der Betriebsbesuche, die vom 11. bis 29. Juni stattfinden, gibt es garantiert spannende Einblicke. „Ganz wichtig ist uns, dass die Kinder und Jugendlichen bei den Besuchen etwas sehen und erleben können, das man normalerweise nicht sieht“, sagt Elisabeth Löckener vom Bündnis für Familie Bocholt. In diesem Jahr haben sich bisher rund 400 Kinder und Jugendliche angemeldet. „Für die Polizei haben wir immer so viele Anmeldungen, dass wir losen müssen“, sagt Elisabeth Löckener. „Bei vielen anderen Unternehmen, zum Beispiel Handwerksbetrieben und Industrieunternehmen, haben wir noch freie Plätze. Wer also mal mit einem Malermeister anstreichen, das Schweißen und Schmieden ausprobieren, bei einer Autoreparatur zusehen oder eines der großen Industrieunternehmen von innen kennenlernen möchte, sollte sich unbedingt anmelden und reinschnuppern. Dabei kann man auch fragen, wie man an einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz kommt.“

In allen beteiligten Kommunen gibt es in diesem Jahr Unternehmen, die neu dabei sind: in Rhede die Büngern-Technik, der Abwasserbetrieb und Landmaschinen Peveling, in Isselburg Jungpflanzen Brandkamp und deconta sowie in Bocholt die Maschinenbauunternehmen Flender und Olbrich, Wünsch Haustechnik, ein Imker, das St.-Agnes-Hospital, Energie- und Gebäudetechnik Tekloth und die Wohnwelt Fahnenbruck.


Jetzt noch schnell anmelden!

Noch bis Freitag, 11. Mai, läuft die Anmeldefrist. Also schnell eine der Anmeldekarten ausfüllen – wichtig: die Altersangabe nicht vergessen – seine drei Wunschunternehmen eintragen und ab damit zum Bündnis für Familie in Bocholt. Alle Anmeldungen, die bis Montag, 14. Mai, eingegangen sind, werden berücksichtigt.

Wer keine Anmeldekarte erhalten hat, kann sie hier bekommen: BBV Mediengruppe Europaplatz 24–28, Bocholt; BBV Geschäftsstelle Rhede Hardtstraße 32, Rhede; Rathaus Bocholt Berliner Platz 1, Bocholt; Rathaus Rhede Rathausplatz 9, Rhede; Rathaus Isselburg Minervastraße 12, Isselburg.

Das Bündnis wertet die Anmeldekarten aus und teilt den Interessierten den Besuchstermin schriftlich mit. Jede der rund zehn- bis zwölfköpfigen Besuchergruppen wird von einem erwachsenen Bündnismitglied begleitet.

Foto: eda

… und wie sieht ein Tag im Einzelhandel aus? Beim Besuch im Unternehmen erfahrt ihr es.FOTO: BBV-Archiv