Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Veranstaltungen

ADAC Truck-Grand-Prix

Vom 19. bis 21. Juli am Nürburgring

Freitag, 28. Juni 2019 - 14:05 Uhr

von Alexandra Knop

Action und Unterhaltung auf höchstem Niveau.

Toller Motorsport, offenes Fahrerlager, das größte Country-Festival Europas und eine große Industriemesse der Nutzfahrzeugbranche: Kaum eine Veranstaltung am Nürburgring verspricht den Besuchern so viel Abwechslung wie der Internationale ADAC-Truck-Grand-Prix, der Mitte Juli seine 34. Auflage findet.


Racetrucks und Motorräder

Im Mittelpunkt des sportlichen Teils stehen die Läufe der Racetrucks zur FIA-Europameisterschaft und die Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft (IDM). Ein weiterer Höhepunkt wird das große Feuerwerk am Samstagabend in der Müllenbachschleife sein. Mit ihrem Programm unterstreichen die Veranstalter einmal mehr: Der Internationale ADAC Truck-Grand-Prix ist sehr viel mehr als eine Motorsportveranstaltung. Show und Musik zum Anfassen – nirgendwo gibt es das so hautnah und ungeschminkt.

Neben den Rennen zur Truckrace-Europameisterschaft können sich die Zuschauer auf drei weitere LKW-Rennen im Mittelrhein-Cup freuen. Mit Spannung erwartet werden die pfeilschnellen Motorräder der IDM-Superbike-Klasse. Die PS-starken Rennmaschinen der 1000-ccm-Klasse werden am Samstag und Sonntag jeweils ein Rennen austragen.

Und auch im Fahrerlager und Messepark ist die Hölle los. Hier kann man den Mechanikern beim Schrauben und Werkeln zuschauen oder man lässt sich auf Bullenreiten oder eine der vielen Attraktionen der fast 100 Aussteller ein. Die Nutzfahrzeugbranche nutzt den Internationalen ADAC-Truck-Grand-Prix seit Jahren als Industriemesse. LKW-Hersteller und Zubehör-Firmen schlagen während der Tage auf dem Ring im Messepark ihre Zelte auf und präsentieren sowohl dem Fachpublikum als auch der breiten Masse ihre Produktpalette. Das am Freitag stattfindende Truck-Symposium richtet sich als führende Branchen-Plattform an Spediteure, Transportunternehmer, Verbände, Verwaltungen und Behörden sowie Entscheidungsträger aus der Politik.

Ein Tagesticket ist bereits ab 15 Euro verfügbar, das Wochenendticket gibt es schon ab 43 Euro. Weitere Infos gibt es unter 0261/ 1303300 (werktags 8 bis 18 Uhr und samstags 9 bis 13 Uhr), auf der Homepage www.truck-grand-prix.de oder via Facebook: www.facebook.com/truckgrandprix.

Wir verlosen drei Mal zwei Wochenendtickets der Kategorie Classic für den ADAC Truck- Gramd-Prix. Diese sind von Freitag bis Sonntag (19. bis 21. Juli) gültig und berechtigen zum Zutritt zu den Tribünen T11, T 12, T12A, dem Fahrerlager, Messepark und Müllenbachschleife. Wer gewinnen möchte, sollte bis kommenden Mittwoch, 3. Juli, eine SMS mit dem Inhalt stadtkurier win truck sowie Namen und Adresse an die Kurzwahl 52020 (0,49 Euro/SMS inklusive VFD2-Anteil) schicken oder anrufen unter 0137/ 808401450 (0,50 Euro/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) und das Kennwort truck Name und Adresse angeben. Viel Glück!