Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Veranstaltungen

Alte „Schätze“ bewerten lassen

Zwei Kunstsprechstunden in diesem Jahr

Donnerstag, 30. Januar 2020 - 11:13 Uhr

von Christian Vosgröne

Wie viel ist mein Gemälde, Porzellan oder Schmuck eigentlich wert? Diese Frage beantworten Experten bei der Kunstsprechstunde im Rheder Medizin- und Apothekenmuseum am Markt 14, die in diesem Jahr jeweils donnerstags und freitags am 5. und 6. März sowie 5. und 6. November angeboten wird. Um lange Wartezeiten zu vermeiden, wird um eine Anmeldung bei der Tourist-Info unter 02872/ 807 867 gebeten. Die Schutzgebühr in Höhe von 15 Euro beinhaltet den Museumseintritt.

© Pressedienst

Dr. Oliver Gradel und Dr. Silke Köhn gründeten vor 18 Jahren ein Sachverständigenunternehmen.

Die beiden Kunstsachverständigen Dr. Silke Köhn und Dr. Oliver Gradel aus Wehrden an der Weser nehmen jeweils von 9 bis 18 Uhr von jedem Interessierten bis zu fünf mitgebrachte Gegenstände genau unter die Lupe. Begutachtet werden Gemälde, Grafiken, Skulpturen sowie Kleinmöbel und gehobener Hausrat aus allen Epochen. Auch Schmuck, Waffen, Porzellan und Münzen können zu einer fachlichen Einschätzung mitgebracht werden. Überdies geben die Experten Tipps zur Pflege, Erhaltung und Lagerung von Kunstwerken.

Oft seien es ältere Menschen, die sich um Rat und Auskunft an die Sachverständigen wenden, heißt es in der Ankündigung der Stadt Rhede. „Sie möchten das, was sich im Laufe eines langen Lebens angesammelt hat, ordnen und wissen, wie mit wertvollen und vielleicht nicht ganz so wertvollen Stücken zu verfahren sei, beispielsweise wenn ein Umzug ins Seniorenheim bevorsteht oder wenn für eine gerechte Erbteilung gesorgt werden soll. Familien, die Gegenstände geerbt haben oder einen ganzen Hausstand nach einem Sterbefall auflösen müssen, können hier ebenso Rat finden“, heißt es weiter.

Neben der Kunstsprechstunde können sich die Besucher zwischen 14 und 17 Uhr die aktuelle Ausstellung im Museum anschauen.