Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Veranstaltungen

Bürgermeister liest vor

Bundesweiter Vorlesetag

Freitag, 8. November 2019 - 14:33 Uhr

von Christian Vosgröne

Bei einer Lesung in der Freiwilligenagentur an der Langenbergstraße 18 widmet sich Bürgermeister Peter Nebelo am Freitag, 15. November, den beiden Abenteurern Tom Sawyer und Huckleberry Finn. Ab 10 Uhr liest Nebelo aus dem Werk von Mark Twain vor. Anschließend gibt es von sechs weiteren Vorlesepaten spannende Geschichten auf die Ohren. Am Vormittag steht Erwachsenden- und am Nachmittag Literatur für Vorschulkinder auf dem Programm. Diese erhalten eine vom Bürgermeister unterschriebene Urkunde darüber, dass sie „toll zugehört“ haben.

„Alle großen und kleinen Leseratten sind herzlich eingeladen“, freut sich Rainer Howestädt, Leiter der Freiwilligen-Agentur. Das Netzwerk „Engagierte Stadt Bocholt“ richtet den bundesweiten Vorlesetag auf lokaler Ebene aus.

Die jeweiligen Vorleserunden starten wie folgt: Für Erwachsene um 10 Uhr, 10.45 Uhr, 11.30 Uhr und um 12.15 Uhr; für die Kinder im Vorschulalter um 14.30 Uhr, 15.15 Uhr und um 16 Uhr.

„Wir werden den Treffpunkt der Freiwilligen-Agentur dem Anlass entsprechend schön umgestalten, sodass wir für beide Zuhörer-Gruppen auch eine angenehme Atmosphäre zum ‚Zuhören‘ schaffen können“, sagt Howestädt.

Das Projekt „Vorlesepaten“ wird im Rahmen des Netzwerkes seit 2017 gemeinsam von der Familienbildungsstätte, den Kirchengemeinden St. Josef und Liebfrauen, dem Verein „Leben im Alter“, der Stadtbibliothek Bocholt und der Freiwilligen-Agentur Bocholt durchgeführt. Insgesamt wurden bereits rund 80 Bocholter zu ehrenamtlichen Vorlesepaten qualifiziert. Weitere Informationen gibt es unter www.wir-fuer-bocholt.de.