Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Veranstaltungen

Eine Spritztour in die 70er-Jahre

Wir verlosen Tickets für das Konzert der AC/DC-Tributeband!

Freitag, 15. November 2019 - 12:31 Uhr

von Christiane Schulz

„KingBon & The Priest Victims“ spielen am 24. November im Saal „Zum Pitt“.

© PD

Bringen die legendäre „Highway to Hell“ Tour nach Suderwick: „KingBon“ und „The Priest Victims“.

Vor 40 Jahren, im November 1979, tourten die australischen Musiker von AC/DC durch den Ruhrpott und brachten die Essener Grugahalle und die Dortmunder Westfalenhalle zum Toben. Vorgruppe waren damals „Judas Priest“. Bei dieser legendären „Highway to Hell“-Tour, änderte sich der Musikgeschmack von Tausenden für immer. Wer diese Zeit noch einmal aufleben lassen möchte, der kann dies am Sonntag, 24. November, beim Konzert im Saal der Gaststätte „Zum Pitt“ tun.

Dort bringen „KingBon“ und „The Priest Victims“ die Show der 79er-Tour auf die Bühne zurück, heißt es in der Ankündigung. Ralf Schwahl – Leadsänger beider Bands – , möchte dabei besonders an den bereits 1980 verstorbenen AC/DC-Sänger Bon Scott erinnern, der für viele der beste Frontmann aller Zeiten war.

Einlass ist um 19 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr. Die Tickets kosten im Vorverkauf 17 Euro und an der Abendkasse 20 Euro. BBV Abonnenten zahlen beim Kauf in der Geschäftstelle am Europaplatz 24-28 in Bocholt 16 Euro.

Wer zwei Eintrittskarten für den Abend gewinnen möchte, sollte bis Mittwoch, 20. November um 12 Uhr eine SMS mit dem Inhalt stadtkurier win acdc Namen Adresse an die Kurzwahl 52020 (0,49 Euro/SMS inklusive VFD2-Anteil) schicken oder unter 0137 / 822703224 (0,50 Euro/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) anrufen und das Kennwort acdc Name und Adresse angeben.