Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Veranstaltungen

Foodtruck-Festival Achterhoek mit Familienprogramm

Freitag bis Sonntag, 12. bis 14. Juli

Dienstag, 9. Juli 2019 - 14:05 Uhr

von Christian Vosgröne

Die niederländische Grenzstadt Braamt ist am Wochenende eine Erlebnis- und Genussreise wert.

Foto: PR

Die Besucher dürfen sich einmal mehr auf eine große Auswahl an Streetfood freuen.

Mehr als 35 Foodtrucks, Livemusik, Straßentheater, Kinderanimation und sportliche Mitmachangebote: Das Foodtruck-Festival Achterhoek lockt von Freitag bis Sonntag, 12. bis 14. Juli, zum inzwischen vierten Mal in die niederländische Grenzstadt Braamt bei Emmerich am Rhein.

Am Markant Outdoorcentrum am Gildeweg 7 werde unter anderem der „größte und gemütlichste Sandkasten der Region“ aufgebaut, wie die Organisatoren mitteilen. Dort könnten die Kinder am Wasser beispielsweise mit mitgebrachten Töpfen, Pfannen und Geschirr spielen, während die Eltern sich durch das kulinarische Angebot schlemmten.

Ob Tapas, Thaigerichte, veganes Essen, exotisches Wild oder Poke Bowls: Die Streetfood-Köche wollen den Besuchern eine, große, jedoch gut sortierte und qualitativ hochwertige Auswahl bieten. An einem Melkbus gebe es frisch gemolkene Milch, heißt es in der Ankündigung. Dazu würden in einer Bar 35 verschiedene und teils von hiesigen Brauereien produzierte Bierspezialitäten serviert.

Zum Kulturprogramm gehören nach Angaben der Veranstalter neben einem „verrückten“ Straßentheater ein Musikbus sowie zwei Bühnen, auf denen unter anderem Sänger aus der Region und ein Discjockey auftreten.

Zu den kostenfreien Mitmachangeboten gehören laut Ankündigung Klettern, Bogenschießen, Kanufahren und SUP-Paddeln.

Auch der Eintritt zum Festival ist frei. Weitere Informationen gibt es unter www.foodtruckfestivalachterhoek.nl und auf Facebook. Die Öffnungszeiten sind am Freitag von 16 bis 23 Uhr, am Samstag von 14 bis 23 Uhr und am Sonntag von 14 bis 21 Uhr.

Foto: PR

Das Gelände liegt am Gildeweg 7