Innenstadtsommer in Rhede

Morgen, 5. August, heißt es wieder: Vorhang auffür Straßenmusiker, Kleinkunst und Artisten.

Innenstadtsommer in Rhede

Als „Mama Mucke“ bringen die Musiker von „Belly to Belly“ Songs ihrer Jugendhelden im Akustikgewand auf die Bühne.

Beim morgigen Innenstadtsommer in Rhede dürfen sich Besucher wieder auf ein buntes Programm freuen. Auf dem Rathausplatz geht es ab 16 Uhr hoch in die Luft: Auf dem Bungee-Trampolin können Kinder nach Herzenslust in die Luft springen und einen Salto üben. Annette Dalhaus und Georg Nießing verteilen als Rheder Pärchen von 16 bis 18 Uhr Eisgutscheine für Kinder.

Zwischen 16 und 19 Uhr macht das Impfmobil des Kreises Borken, der rot-weiße Bus des DRK-Kreisverbandes Borken, Halt auf dem Rathausplatz. Im Fahrzeug, besetzt mit einem Impfarzt der Kassenärztlichen Vereinigung, können Interessierte ab 16 Uhren zum Impfen kommen – ohne Terminbuchung; auch Zweitimpfungen sind möglich. Mitzubringen sind Impfpass, Versichertenkarte und Ausweis.

Ganz besonders freut sich das Stadtmarketing über die Zusage des Rheder Carneval- Clubs (RCC): Die Juniorengarde unter der Leitung von Nicole Habers tritt gegen 17 Uhr auf dem Rathausplatz und gegen 17.45 Uhr an der Sonnentreppe vor Trüffel & Bohne auf.

Von 17 bis 19 Uhr geben Mechthild und Werner Messing am Kinderbrunnen Infos zur diesjährigen Phoenix-Spendentour und bieten selbst gemachten Brotaufstrich für den guten Zweck an. Werner Messing präsentiert ein spezielles E-Cargobike, mit dem er 2500 Kilometer durch Deutschland radeln will. Alle erradelten Spenden kommen der Gerald-Asamoah-Stifung für herzkranke Kinder zugute.

Die fünfköpfige Band Belly to Belly spielt zwischen 19 und 21 Uhr vor dem Publikum der Rheder Terrassen auf. Als „Mama Mucke“ bringen die Musiker Songs ihrer Jugendhelden im Akustikgewand auf die Bühne

Das Stadtmarketing weist darauf hin, dass das Programm nur bei gutem Wetter stattfindet.