Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Veranstaltungen

Jungs sind anders und Mädchen auch!

Montag, 1. April, 19.30 Uhr referiert die Präsidentin des Weltärztinnenbundes

Dienstag, 19. März 2019 - 15:26 Uhr

von Christiane Schulz

Im dritten und letzten Termin der Reihe „Campus hautnah“ geht es um die Hirnforschung und geschlechterspezifische Unterschiede.

Foto: PD

Prof. Dr. Dr. Bettina Pfleiderer

Einblicke in weibliche und männliche Gehirne gibt Professorin Dr. Dr. Bettina Pfleiderer im Rahmen der dritten und letzten Veranstaltung der diesjährigen Reihe „Campus hautnah“. Am Montag, 1. April, referiert die Ärztin und Naturwissenschaftlerin der medizinischen Fakultät Münster im Medienzentrum „Alter Bahnhof“ an der Hindenburgstraße.

Bettina Pfleiderer leitet in Münster die Arbeitsgruppe „Cognition & Gender“. Diese untersucht Sinneswahrnehmungen und ihre Verarbeitung im Gehirn mithilfe bildgebender Methoden. Unterschiede zwischen dem weiblichen und männlichen Gehirn findet sie besonders interessant.

Bettina Pfleiderer ist nicht nur Ärztin und Hirnforscherin, sondern seit 2016 Präsidentin des Weltärztinnenbundes. Schwerpunkt ihrer Arbeit dort ist die globale Frauengesundheit. Die Forscherin ist vielfach ausgezeichnet – unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande.

In ihrem Vortrag wird sie über interessante Erkenntnisse aus dem Bereich der Gehirnforschung berichten und welchen Einfluss das Geschlecht hat. Welche Klischees halten der Wissenschaft stand, welche sind widerlegt? Was bedeuten diese Erkenntnisse für Eltern, für Kindergärten, Schulen, Bildungseinrichtungen?


Hier gibt es Tickets!

Karten für den Vortrag sind zum Preis von elf Euro im Vorverkauf beim BBV und der VHS-Geschäftsstelle sowie für zwölf Euro an der Abendkasse erhältlich. Schulklassenrabatt gibt es auf Nachfrage bei der VHS.

Wer zwei Tickets gewinnen möchte, sollte bis Freitag, 22. April, 12 Uhr eine SMS mit dem Inhalt stadtkurier win hirn Namen Adresse an die Kurzwahl 52020 (0,49 Euro/SMS inklusive VFD2-Anteil) schicken oder unter 0137 / 808401450 (0,50 Euro/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) anrufen und das Kennwort hirn Name und Adresse angeben.