Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Veranstaltungen

Kabarett mit Rolf Miller

Sechs Mal zwei Karten für die Bühne Pepperoni

Dienstag, 11. Juni 2019 - 16:22 Uhr

von Jan Rottmann

Foto: Sandra Schuck

Am Samstag, 15. Juni, zeigt Rolf Miller, das Halbsatz-Phänomen aus Walldürn, dass man nicht alles glauben darf, was man denkt. „Ball flach halten, kein Problem … ganz ruhig, „alles schlimmer äh … wie sich’s anhört…“, wie immer weiß Miller nicht, was er sagt und meint es dennoch genauso. Denn wenn gesicherte Ahnungen in spritzwasserdichte Tatsachen münden, kann kaum jemand seinem Charme erliegen. Miller verspricht seinem Publikum ein Chaos aus verqueren Pointen, mal ums Eck gedacht, mal geradeaus, dann mit und wieder ohne „Dings“. Natürlich lässt der Satiriker auch wie immer keinen Themenkomplex aus: Die Notwendigkeit eines Atomkrieges oder das unerlässliche Selfie beim Autobahngaffen – „äh ja, wieso denn nicht?“ Miller bleibt trocken wie eh und je in seiner unnachahmlichen Selbstgefälligkeit.

Einlass im Textilwerk Bocholt ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Die Karten kosten im Vorverkauf 24 Euro und an der Abendkasse 29 Euro. Erhältlich sind die Karten bei A. Hungerkamp KG oder Online unter: www.buehne-pepperoni.de

Wer gewinnen möchte, schickt bis Donnerstag, 13. Juni, 12 Uhr eine SMS mit dem Inhalt: stadtkurier win miller Name Adresse Antwort an die Kurzwahl 52020 (0,49 Euro/SMS inklusive VFD2-Anteil).