Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Veranstaltungen

Mit-Sing-Party mit den „Mannslöh“

Benefizkonzert für Bocholter Bürgergenossenschaft am Freitag, 6. September

Dienstag, 3. September 2019 - 10:54 Uhr

von Christiane Schulz

Die „Mannslöh“ sorgen für die musikalische Begleitung beim Benefizkonzert.

Singen ist gesund und gemeinsam zu singen verbindet. Unter dieser Devise gibt die Musikgruppe „Mannslöh“, deren Mitglieder aus Bocholt und Dingden stammen, am Freitag, 6. September, ein Benefizkonzert. Los geht es um 19.30 Uhr in „Spencer’s Bistro“ im Kinodrom. Es moderiert, singt und spielt Miryam Stober vom Bocholter Salonorchester. Zum Repertoire der Mannslöh zählen Oldies zum Mitsingen – Popsongs, Schlager aber auch Volkslieder oder Evergreens. Wenn die Band anstimmt, dann singt sich das Publikum begeistert quer durch die Jahrzehnte, heißt es in der Ankündigung. Die dazugehörigen Songtexte werden in einem eigens für die Mit-Sing-Party erstellten „Gesangbuch“ zusammengefasst und so entstehe in kurzer Zeit ein stimmgewaltiger Chor. Die Einladung zu diesem Event geht an alle singbegeisterten Bocholter. Der Eintrittspreis beträgt zwölf Euro. Der Erlös des Konzerts kommt der Bocholter Bürgergenossenschaft zugute. Eintrittskarten gibt es in der Geschäftsstelle der Bocholter Bürgergenossenschaft am Niederbruch 3, 02871/ 2927916 und bei der Volksbank Hauptstelle an der Meckenemstraße 10.