Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Veranstaltungen

Neuer Horizont im Museum Villa Mondriaan

Ausstellung in Winterswijk

Dienstag, 3. März 2020 - 16:47 Uhr

von Alexandra Knop

© PD

Paul Kooiker mit einem Werk aus der Serie „Eggs and Rarities“.

Ab Freitag, 6. März, zeigt das Museum Villa Mondriaan neben den frühen Arbeiten Mondriaans eine neue Ausstellung unter dem Titel „Horizont“. Paul Kooiker, Rob Birza, Anne Feddema und Richard Hutten zeigen mit ihrer Kunst ihren eigenen Blick auf die Idee von Kunst.

Die Ausstellung zeigt vom 6. März bis zum 20. September eine neue Perspektive des Sehens. Zum ersten Mal gibt die Villa Mondriaan zeitgenössischen Künstlern Raum, ihre persönliche Sichtweise zu präsentieren. Die Ausstellung wird am Samstag, 7. März, am Geburtstag Piet Mondriaans, offiziell eröffnet. Am Eröffnungswochenende gibt es spezielle, kostenfreie Workshops für Kinder und Erwachsene. Jeder darf sich am Samstagmittag an Tempera- und Ölfarben versuchen im Geiste von Rob Birza, heißte es in der Ankündigung. Am Sonntag, 8. März, werden unterschiedliche Workshops und Führungen durchs Museum angeboten, bei denen man den Arbeiten von Kooiker, Birza Feddema und Hutten näherkommen kann.

Mehr Infos und das aktuelle Programm gibt es unter villamondriaan.nl.