Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Veranstaltungen

Textilwerk: Weihnachten wie vor 100 Jahren

Familiennachmittag

Freitag, 20. Dezember 2019 - 10:57 Uhr

von Stefanie Himmelberg

© LWL

Warten auf Weihnachten – früher und heute vor allem für Kinder eine spannende Angelegenheit.

Auch vor 100 Jahren war Weihnachten etwas ganz Besonderes: Die Mutter schmückte den Tannenbaum, der Vater beheizte die gute Stube und die Kinder warteten voller Sehnsucht auf kleine Geschenke und Süßigkeiten am Weihnachtsmorgen. Am morgigen Sonntag, 22. Dezember, 16 Uhr lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) Kinder und ihre (Groß-) Eltern zu einem vorweihnachtlichen Nachmittag ins Arbeiterhaus des Textilwerks ein.

Unter Anleitung können die Teilnehmer den Ofen anheizen, den Tannenbaum schmücken und bei Punsch und Plätzchen Geschichten aus der Weihnachtszeit der Großeltern lauschen, heißt es in der Ankündigung.

„Der weihnachtliche Familiennachmittag im Arbeiterhaus ist eine schöne Tradition, auf die wir uns jedes Jahr wieder freuen“, sagt Museumsleiter Hermann Stenkamp. Das Programm dauert rund eine Stunde. Die Teilnahme ist kostenlos. Zu zahlen ist lediglich der Museumseintritt.