Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Veranstaltungen

Wie im Schlaraffenland

Lachparade Bokelt-Ost (Lapabo) feiert im Erzengel

Dienstag, 4. Februar 2020 - 11:06 Uhr

von Stefanie Himmelberg

Partysitzung und Kinderkarneval – die Lapabo lädt herzlich zum Feiern ein.

© Lapabo

Die Lapabo verspricht wieder ein „tolles, abwechslungsreiches und kurzweiliges Bühnenprogramm“, unter andrem mit den Rover Pipers.

Die Lapabo, das ist bekannt, ist für Narren ein Schlaraffenland“ – Unter diesem Motto feiert die Lachparade Bokelt-Ost (Lapabo) – ihre Karnevalssession und lädt dazu alle Freunde des Bocholter Karnevals in den Erzengel ein. Die große Partysitzung steigt am Samstag, 15. Februar, um 19.11 Uhr. Neben den vereinseigenen Tanzgarden und den Rover Pipers sorgen unter anderem „Der Lange“ alias Alfred Wings und der Deutsch-Türke Bora für ein tolles, abwechslungsreiches und kurzweiliges Bühnenprogramm, heißt es in der Ankündigung. Für „beste Partymusik“ ist das Team von „First Solution“ zuständig. Karten für die Veranstaltung gibt es zum Preis von 15 Euro im Vorverkauf unter kartenverkauf@lapabo.de und www.lapabo.de sowie an der Abendkasse.

Einen Tag später ist der Karnevalsnachwuchs an der Reihe: Am Sonntag, 16. Februar, lädt die Lachparade Mädchen und Jungen um 14.30 Uhr zum Kinder-Mitmach-Karneval ebenfalls im Erzengel ein. Wie der Name schon verrät, werden die Jüngsten an diesem Nachmittag vor allem mittanzen, mitspielen, mitlachen und so manche Überraschung erleben.

Dafür wollen unter anderem Clown Bubu und der Kinderbauchredner „Der Minze“ sorgen. Eintrittskarten für den Kinder-Karneval kosten 3,50 Euro; ein Getränk ist inklusive. Tickets gibt es im Internet unter www.kartenverkauf@lapabo.de, www.lapabo.de oder an der Tageskasse.

© Lapabo

Beim Kinderkarneval werden „Clown Bubu“ und Bauchredner „Der Minze“ erwartet.