lokal & aktuell

Alte Schlepper glänzen

Die Treckerfreunde Dingden trafen sich

Donnerstag, 23. September 2021 - 14:44 Uhr

von Christian Vosgröne

Die Treckerfreunde Dingden trafen sich

© Stefan Bußkamp

Die Gruppe der Treckerfreunde wird immer größer.

Ein Traktoren-Lindwurm hat sich am Samstag, 18. September, seinen Weg durch das Dingdener Dorf gebahnt – und für neugierige Blicke gesorgt. Von Deutz bis Lanz-Bulldog: Die Treckerfreunde Dingden waren mit ihren 17 teils uralten Schätzchen am Hof Schmitz-Sahls gestartet und durch den Ortskern gezogen. Anschließend steuerten sie das Landcafé Heckershof in Hamminkeln-Töven an. Frisch gestärkt mit Kaffee und Kuchen blickten die 30 Teilnehmer der Ausfahrt hinter die Kulissen des Hofes Verbücheln. Den Tag ließen sie mit einem gemütlichen Grillabend ausklingen.

Die Treckerfreunde Dingden kamen erstmals im Jahr 2013 zusammen. Anfangs zählte die Gruppe sechs Gründungsmitglieder, inzwischen gehören ihr 27 Fans historischer Schlepper an. In unregelmäßigen Abständen treffen sie sich etwa zu Ausfahrten, zum Fachsimpeln oder zu Ausstellungen.