Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
lokal & aktuell

Anholter Advent-Markt bereits ab Samstag

Markt findet in diesem Jahr erstmalig an zwei Tagen statt

Dienstag, 26. November 2019 - 16:05 Uhr

von Christiane Schulz

© BBV-Archiv

Neben zahlreichen Marktständen sorgt auch das Musikprogramm des Anholter Advents-Marktes für Unterhaltung.

Wer am Freitagabend auf dem Isselburger Marktplatz in Weihnachtsstimmung gekommen ist, der kann am Samstag, 30. November, in Anholt dafür sorgen, dass dies so bleibt. Denn erstmalig wird es bereits einen Tag vor dem Advent-Markt-Sonntag ein Programm auf dem Anholter Marktplatz geben. Der Aufwand für einen Tag sei sehr groß und so habe man sich mit den Akteuren zusammengesetzt und die Pläne entwickelt, so Tina Schumacher aus dem Organisationsteam. Sie ergänzt: „Es soll etwas von Anholtern für Anholter werden und eine gemütliche Atmosphäre einleiten.“

Musik ab 16 Uhr

Los geht es am Samstag um 16 Uhr. Dann schmücken die Kinder aus Kindergärten und Grundschule den Weihnachtsbaum, der vom Heimatverein Anholt aufgestellt wird. Es gibt Getränke und Gegrilltes, dazu gibt es von 16 bis 18 Uhr ein Musikprogramm. Eröffnet wird dieses von der A-cappella-Gruppe um Jörg Vriesen. Ab 17 Uhr greifen dann Anke und Peter Steinbrink zu ihren Instrumenten.

Im Pfarrheim am Steinweg findet parallel der Basar der Frauengemeinschaft Anholt statt. Ab 18 Uhr gibt es ein Programm im Heimathaus an der Hohen Straße. Hier sorgt die Gruppe um Norbert Meier für Musik. „Wir möchten, dass im ganzen Ort etwas los ist“, so Tina Schumacher.

Der Adventsmarkt in Anholt ist am Sonntag, 1. Dezember, von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Bislang gebe es die Zusage für 35 Stände, weitere Interessenten können sich melden, sagt Schumacher. Neu ist auch die lebendige Krippe auf dem Parkplatz am historischen Rathaus. Mitglieder der Grenzlandlaienspielschar sind hier aktiv, kündigen die Organisatoren an.

Überwiegend Selbstgemachtes wie Mützen und Schals, Honig, Schmuck, Holzdeko, aber auch Hundekekse und -spielzeug finde sich auf dem Markt, so die Organisatoren. Der Nikolaus kommt mit Überraschungen für die Kinder, es gibt ein Bungee-Trampolin und am Sonntag wird es zur Finanzierung des Adventsmarktes eine Tombola geben.

© Eva Dahlmann

Gesellig wird‘s in Anholt am Samstagnachmittag.