lokal & aktuell

Bocholter hoffen auf „Löwen“-Deal

Am Montag, 21. September, wird der Fernsehauftritt des Start-ups ausgestrahlt.

Freitag, 18. September 2020 - 13:12 Uhr

von Christian Vosgröne

Am Montag, 21. September, wird der Fernsehauftritt des Start-ups ausgestrahlt.

© TV NOW/Bernd-Michael Maurer

Jan Oostendorp und Sonja Wüpping hoffen auf einen Deal.

Mit ihrem koffeinhaltigen Zitronen-Wasser wollen Sonja Wüpping und Jan Oostendorp in der Fernsehsendung „Die Höhle der Löwen“ überzeugen. Die Folge mit den Bocholtern wird am Montag, 21. September, um 20.15 Uhr auf VOX zu sehen sein.

„Es fühlt sich immer noch an wie ein Traum“, heißt es in einem Instagram-Post des Pärchens, unter einem Foto, das die beiden bei der Fernsehaufzeichnung zeigt.

Um das Start-up am Markt zu etablieren und neue Zielgruppen zu erobern, bitten sie die Investoren um 90 000 Euro und bieten dafür 25 Prozent Firmenanteile.

„FH2OCUS ist ein koffeinhaltiges Sprudelwasser. Es enthält keinen Zucker, keine künstlichen Geschmacksstoffe und auch keine Kalorien“, erzählt Oostendorp den möglichen Geldgebern. Eine 0,6-Liter-Flasche mache so wach wie eine große Tasse Kaffee, sei dabei aber so erfrischend wie ein Energydrink und so natürlich wie Wasser, ergänzt Sonja Wüpping.

Ob die Investoren anbeißen, dürfen die gelernte Berufsberaterin und der Produktfotograf zwar noch nicht verraten. Allerdings wird das als „FH2OCUS“ bekannte Wasser inzwischen unter dem Namen „Flowkiss“ vertrieben – so nennt sich laut Handelsregister auch eine von Sonja Wüpping und Jan Oostendorp im Juli 2020 gegründete GmbH …

© TV NOW/Bernd-Michael Maurer