Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
lokal & aktuell

Bummeltüten gewinnen

Rheder Kirmes vom 23. bis 26. August

Freitag, 16. August 2019 - 14:16 Uhr

von Stefanie Himmelberg

Einzigartig, rasant, spektakulär – viele neue Fahrgeschäfte sorgenfür Nervenkitzel auf der Kirmes. Die Junggesellenschützen feiern auch.

© Stadt Rhede

Der Paradiesapfel ist seit vielen Jahren das Wahrzeichen der Rheder Kirmes und ein echter Hingucker. Der Ghost Rider (r.) ist ganz neu.

Nächste Woche ist Rheder Kirmes. Vielerlei Verlockungen stehen bereit: süße Mandeln, Deftiges vom Grill, eine Rose für die Liebste, rasante Karussellfahrten, Gewinne an der Losbude – das kann ganz schön ins Geld gehen. Daher verlosen wir sechs Bummeltüten im Wert von je 50 Euro. Wer gewinnen möchte, schickt bis Sonntag, 18. August, eine SMS mit dem Inhalt stadtkurier win bummel sowie Namen und Adresse an die Kurzwahl 52020 (0,49 Euro/SMS inklusive VFD2-Anteil) oder ruft an unter 0137-822703226 (0,50 Euro/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) und nennt das Kennwort bummel sowie Name und Adresse. Die Namen der glücklichen Gewinner geben wir an die Kirmesmacher weiter.

Von Freitag, 23. August, bis Montag, 26. August, ist Kirmes in Rhede: mit Feuerwerk, Familientag, dem Schützenfest der Junggesellen und vielen Attraktionen mehr, heißt es in einer Pressemitteilung des Rheder Stadtmarketings. Die Kirmesmacher versprechen „einzigartige und rasante Fahrgeschäfte“ und „spektakuläre Neuheiten“. Im „Jekyll & Hyde“ geht es 42 Meter in die Höhe. Das Highspeed-Karussell „Jetlag“ lädt zu einem besonderen Flugerlebnis ein. „Ghost – Der Geisterdschungel“ ist einegruselig-witzige Kombination aus Grusel- und Lachhaus. Im „Ghost Rider“ geht es kopfüber in alle Richtungen. Das Riesenrad steht erstmals auf dem Molkereihof. Weitere Highlights unter den Fahrgeschäften sind der „Wellenflug“, der Scheibenwischer „Jumpstreet“, das Kult-Karussell „Octopussy“, der beliebte Musik-Express und der wohl größte Zweisäulen-Autoscooter Europas. Macht insgesamt 18 Groß- und Kinderfahrgeschäfte, die den Besuch auf der Rheder Kirmes für Jung und Alt zu einem besonderen Erlebnis machen. Hier das Kirmesprogramm im Überblick:

Freitag, 23. August, 15 Uhr: Eröffnung der Kirmes mit Sparkassenkinderkarte, Wirbelwindbox (statt Luftballonwettbewerb) sowie 250 kostenlosen Paradiesäpfeln und Gratis-Getränken für Kinder; Kirmesrundgang mit Bürgermeister, Rheder Pärchen, laufenden Paradiesäpfeln, der Blaskapelle „Die lustigen Egerländer“, Junggesellenschützen und Schaustellern

Samstag, 24. August: Gauklertag in neuem Gewand

Sonntag, 25. August: Kirmesfrühschoppen ab 11 Uhr Montag, 26. August: Familientag und

Höhenfeuerwerk, Vogelschießen der Rheder Junggesellenschützen.

© Stadt Rhede

© Stadt Rhede