Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
lokal & aktuell

Caritas Entdecker-Tour

So sieht Ehrenamt konkret aus: Tour am 10. Oktober, von 18 bis 20 Uhr

Dienstag, 1. Oktober 2019 - 09:23 Uhr

von Alexandra Knop

Blick hinter die Kulissen der Caritas und Eindrücke zum sozialen Ehrenamt.

© Caritas

Infos rund um das Ehrenamt gibt es im Caritas-Zentrum.

Wer sich ehrenamtlich engagiert, der bekommt die Chance, ganz neue Seiten bei sich, bei anderen und am Leben zu entdecken. Diese Erfahrung hat Ehrenamtskoordinator Johannes Janßen-Kappenberg im Laufe der Jahre gemacht. „Manchmal findet einen eine Aufgabe einfach“, weiß er von vielen Topf-und-Deckel-Geschichten“ zu berichten.

Die über 100 Ehrenamtlichen im Caritasverband zeigen außerdem, wie vielfältig Ehrenamt sein kann. Die Palette reicht vom Einsatz bei einmaligen Aktionen bis hin zu regelmäßigen Diensten, umfasst Arbeit mit und für Einzelne oder Gruppen. So gehört der Bau eines großen „Mensch-ärgere-dich-nicht-Feldes“ am Wohnheim für Menschen mit Behinderung genauso dazu, wie zum Beispiel ein Rufdienst im Frauenhaus oder der regelmäßige Fahrdienst zum Schwimmbad. Ehrenamtliche unterstützen Projekte beim Hochbeetbau im Quartier genauso wie regelmäßige Spielenachmittage für Kinder oder Senioren.

Interessierte werden von Johannes Janßen-Kappenberg, zuständig für die Ehrenamtskoordination im Verband und Nicola Eisenbart, zuständig für die Koordination der ehrenamtlichen Familienpaten in Rhede und Isselburg, mitgenommen auf eine Reise durch die unterschiedlichen Einsatzfelder im Ehrenamt.

Das Caritaszentrum bietet dabei Gelegenheit, die Angebote, in denen Ehrenamt stattfinden kann, einmal kennen zulernen. Aktive Ehrenamtliche stellen bei der Hausführung ihre Einsatzfelder vor. Dabei gibt es Infos zu guten Rahmenbedingungen für Ehrenamtliche, wie kollegialer Austausch, Fortbildungsmöglichkeiten und was der Verband sonst noch für Ehrenamtliche bietet. Daneben ist natürlich ausreichend Raum für Gespräche.

Am 28. Oktober wird eine Infoveranstaltung im Caritaszentrum angeboten, zum Thema „Gute Rahmenbedingungen für ein soziales Ehrenamt“, hier gibt es praktische Informationen über Versicherungsschutz, Rechte und Pflichten im Ehrenamt geben.

Die Entdecker-Tour richtet sich an alle, die mehr über das Thema Ehrenamt erfahren möchten. Dabei ist es unwichtig, ob jemand aktiv auf der Suche nach einer sinnvollen Tätigkeit ist oder sich einfach nur über das, was hier geleistet wird, informieren möchte. Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 10. Oktober von 18 bis 20 Uhr im Caritas-Zentrum. Die Teilnahme ist kostenlos. Kostenlose Parkplätze stehen vor dem Gebäude zur Verfügung. Um Anmeldung wird gebeten bei Johannes Janßen-Kappenberg unter 02871/251118 oder per E-Mail an gemeindecaritas@caritas-bocholt.de.