Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
lokal & aktuell

Das 17. Bocholter Grundschulturnier

Samstag und Sonntag, 15. bis 16. Juni

Dienstag, 11. Juni 2019 - 14:22 Uhr

von Jan Rottmann

Insgesamt 49 Teams treten in sechs Spielklassen gegeneinander an.

Foto: Kristian Klumpen

2018 traf das Team „FC Torjäger“ auf die „Teufelskicker“.

„Schule und Fußball – ein starkes Team“. Unter diesem Motto richtet der FC Olympia Bocholt von Samstag bis Sonntag, 15. bis 16. Juni, das 17. Grundschulturnier aus. Gekickt wird traditionell auf der Anlage am Bocholter Hünting.

Zum ersten Mal wird an den beiden Turniertagen auch ein Spielangebot für Vorschulkinder aus den Bocholter Kindertagesstätten angeboten.

Gespielt wird als Jungen-/Mädchen- oder Mixedteam. Die gemischten Teams werden bei den Jungs antreten. Die Teams bestehen jeweils aus drei Feldspielern und einem Torwart.

Es haben sich sechs Mannschaften für die Spielklasse der KiTas angemeldet. Für die ersten Klassen sind neun Teams gemeldet, für die zweiten Klassen ein Aufgebot von zwölf Mannschaften. Ebenfalls zwölf Teams werden bei den Drittklässlern auflaufen und zehn Mannschaften bei Schülern der vierten Klassen. Bei den reinen Mädchenteams kämpfen ebenfalls zehn Mannschaften um den Turniersieg.