Ein Gutschein fürganz Hamminkeln

Hamminkelner Unternehmer haben ein Gutscheinsystem geschaffen, das in allen Ortsteilen genutzt werden kann und für Kunden und Kaufleute gleichermaßen viele Vorteile bietet.

Ein Gutschein für
ganz Hamminkeln

Heiner Egeling verfolgt das Chayns-System bereits seit Jahren und freut sich, dass man den Stadtgutschein damit umsetzenkonnte.

Einer für alle! So könnte ein Slogan für den neuen Stadtgutschein Hamminkeln lauten, der am Freitag, 1. April, eingeführt wird. Das neue System ist eine übergreifende Plattform, die von Kaufleuten in allen sieben Hamminkelner Ortsteilen akzeptiert wird. Die Resonanz seitens der Geschäftsleute ist groß. In kurzer Zeit konnten bereits 44 Unternehmen gewonnen werden, die den Stadtgutschein akzeptieren. Und mit diesen Akzeptanzstellen soll noch lange nicht Schluss sein. „Es ist eine tolle Sache, mit der sich jeder identifizieren kann“, sagt Heiner Egeling, der den Stadtgutschein Hamminkeln zusammen mit dem sogenannten Tec-Team entwickelt hat. Wichtig sei, dass das Angebot alle Orte miteinander verbindet, so der Initiator.

Hier gibt es

die Gutscheine

Zu kaufen gibt es den digitalen Gutschein ab sofort online auf der Website www.stadtgutschein-hamminkeln.de oder in Papierform in einer der acht Verkaufsstellen im Raum Hamminkeln. In Dingden sind dies Juwelier van der Linde und Herrenmoden Egeling sowie die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe. Darüber hinaus gibt es ihn in deren Filialen in Hamminkeln, Brünen und Mehrhoog, aber auch bei Service Elsing und der NRW Braumanufaktur.

In Papierform ist der Stadtgutschein in den Stückelungen, fünf, zehn, 20, 50 und 100 Euro verfügbar. „Online kann man ihn mit jedem gewünschten Betrag versehen“, so Heiner Egeling. Besonderer Vorteil des Gutscheins ist die Möglichkeit, ihn auch in Teilbeträgen einzulösen.

Auch Teilbeträge

einlösbar

Das funktioniert über den QR-Code, der entweder auf den Papiergutschein gedruckt oder auf dem digitalen Dokument vorliegt. Dieser Code wird bei den teilnehmenden Unternehmen gescannt und nur der gewünschte Betrag abgebucht. Wer wolle, könne den QR-Code auf dem Papiergutschein auch mit seinem Smartphone einscannen und habe ihn somit auch digital verfügbar. „Dann hat man ihn immer dabei und kann ihn nicht vergessen“, so Egeling. Welche Geschäfte den Stadtgutschein Hamminkeln akzeptieren, steht auf der Website stadtgutschein-hamminkeln.de und ist durch entsprechende Aufkleber an den Schaufenstern ersichtlich.

Übrigens: Der Stadtgutschein löst den Dingdener Gutschein ab, der aber noch drei Jahre eingelöst werden kann.-cs-