Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
lokal & aktuell

Firmen messen sich im Kicken und Schmettern

8. Barmer Firmenteam-Cup am Freitag, 17. Mai, im Stadtwald-Sportpark

Freitag, 10. Mai 2019 - 10:13 Uhr

von Christian Vosgröne

Unter dem Motto „aktiv und gesund“ treten insgesamt rund 40 Betriebsmannschaften im Fußball, Badminton und Tennis gegeneinander an.

Foto: Christian Vosgröne

Das Organisationsteam der Barmer freut sich über die vielen Anmeldungen: (von links) Lena Lücker, Melanie Kropp, Doris Boland, Marcel Drunagel, Jessica Tenbrink, Susanne Lützler, Daniela Nießing und Regionalgeschäftsführer Karsten Söhlke.

Nur ein Gegentor im gesamten Turnier kassierte die zweite Mannschaft der Firma Sinnack beim 2018er Barmer Firmenteam-Cup im Fußball, nachdem sie souverän mit drei teils deutlichen „zu Null“-Siegen durch die Vorrunde marschiert war. Im Halbfinale standen die Backspezialisten dann dem Team Wollkontor gegenüber und schickten es mit einem knappen 1:2 vom Platz. Mit zwei Treffern im Finale gegen das Team „Die wilde Gilde“ sicherte sich Sinnack letztlich verdient die begehrte Trophäe – und weil die mitgebrachten Fans während der Duelle durch lautstarkes Anfeuern und mit Bannern in den Händen haltend alles gegeben hatten, gab es den Stimmungsmacher-Pokal obendrauf, der auch bei der achten Auflage des Wettstreits vergeben wird.

Auch in diesem Jahr schickt die titelverteidigende Firma Sinnack eine Auswahl aufs Fußballfeld im Stadtwald-Sportpark. In den beiden anderen Disziplinen werden die Karten neu gemischt; denn die Gewinnerteams der Firmen Borgers (Tennis) und Ostermann (Badminton) sind diesmal in anderen Disziplinen vertreten.

Karsten Söhlke, Regionalgeschäftsführer der Barmer und Hauptorganisator des Turniers, freut sich auf faire Wettkämpfe. „Im Vordergrund steht der Spaß an der gemeinsamen Bewegung“, sagt er. Söhlke rechnet mit mehr als 250 Sportlern, die am Freitag, 17. Mai, ab 17 Uhr den Stadtwald-Sportpark, Am Ziegelofen 6 in Bocholt, mit Leben füllen. Es seien auch einige neue Firmen mit ihren Teams vertreten. Die Siegerehrung soll gegen 22 Uhr stattfinden.

„Ein großer Dank für die vielseitige Unterstützung bei der Planung und der Umsetzung des Turniers geht auch an das Team rund um Katja Bielefeld vom Stadtwald-Sportpark“, betont Karsten Söhlke. So kümmere sich der Verein etwa um die Spielpläne und übernehme die Bewirtung der Zuschauer. „Wir bringen am Freitag ein interaktives ‚Agility Board‘ zum Turnier mit“, so der Regionalgeschäftsführer der Barmer weiter. An dem Gerät könnten Besucher und Sportler ihre Reaktionsfähigkeit mit den Füßen unter Beweis stellen.

Informationen über die teilnehmenden Mannschaften sowie Spielpläne sollen ab Mittwoch, 15. Mai, unter www.stadtwaldsportpark.de veröffentlicht werden.

Foto: jhe

Das Sinnack-Team sicherte sich 2018 den Fußball-Pokal der Barmer.