lokal & aktuell

Impfen mit und ohne Termin

Das Bocholter Impfenztrum hat seinen Betrieb aufgenommen

Mittwoch, 1. Dezember 2021 - 08:45 Uhr

von Christian Vosgröne

In der ehemaligen Sparkasse am Markt werden Impfungen jetzt zeitweise mit und ohne Termin angeboten. Es hängt künftig davon ab, wer das Gebäude gerade nutzt.

© Christian Vosgröne

Termine für das Impfzentrum der Stadt Bocholt lassen sich ausschließlich über die Chayns-App buchen.

Das am Mittwoch eröffnete kommunale Impfzentrum der Stadt Bocholt arbeitet mit Terminen, die sich ausschließlich über die Chanys-App buchen lassen. Es nutzt die Räume bis einschließlich 13. Dezember und dann wieder vom 27. bis zum 30. Dezember – immer montags bis freitags von 16 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr. Mitzubringen sind neben Impfpass, Gesundheitskarte und Ausweis eine ausgedruckte Einverständniserklärung, die über die App erstellt wird.

Das mobile Impfteam des Kreisgesundheitsamtes Borken bietet in der ehemaligen Sparkasse Impfungen ohne Termin an – und zwar von Dienstag bis Donnerstag, 14. bis 16. Dezember, jeweils von 13 bis 19 Uhr. Alternativ lassen sich Impftermine beim Hausarzt vereinbaren.