Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
lokal & aktuell

„Jedes Musik-Projekt ist eine neue Herausforderung“

„Swing & more“-Big Band sucht Musiker

Dienstag, 20. August 2019 - 14:40 Uhr

von Stefanie Himmelberg

© Rolf Thuilot

Derzeit zählt die Big Band etwa 20 aktive Musiker.

Den Musikern der „Swing & more“-Big Band Bocholt und Gästen ist der Auftritt in der alten Molkerei im November 2018 immer noch in guter Erinnerung. Die Veranstaltung dieses ganz besonderen Abends unter anderem mit Titeln von Cicero und Bublé forderten zwar eine intensive Vorbereitung, waren aber der Garant für den nachhaltigen Erfolg.

(Hobby-)Musiker willkommen

Immer wieder überzeugen die Musiker bei Konzerten, Band-Nights, Open-Air-Veranstaltungen,Weinfesten und privaten Partys mit ihrem kompakten und doch vielfältigen Sound. Das kommt aber nicht von ungefähr: Seit dem die Swing & more Big Band im Juni 2001 ein selbstständiger Verein ist, entwickelt sie sich musikalisch weiter. Seit vielen Jahren leitet Jörg Pelzer die etwa 20 aktiven Musiker, die neben Bocholt aus dem hiesigen Raum kommen.

Die „von jung bis alt“ gemischte Formation, die ihre Musik gerne auch mal mit Gastmusikern- und Gastsängern realisiert, bietet ein breit gefächertes Spektrum vom typischen Big-Band-Klassiker über moderne Popversionen bis hin zu amerikanischen Weihnachtsliedern. Für jeden ist immer etwas dabei,

Freude an der Musik, ein besonderes Maß an Flexibilität und Teamgeist sind das Erfolgsrezept für jedes neue Big-Band-Projekt, welchem sich die Band immer wieder gerne stellt. Vieles wäre dabei einfacher, wenn die einzelnen Register noch besser besetzt wären. Berufliche, schulische Gründe und die private Lebensplanung sorgen immer wieder mal für einen Wechsel, oder gar das Wegziehen in andere Städte, die damit eine regelmäßige Teilnahme an der Probearbeit verhindern oder ganz unmöglich machen. Daher sucht die Band noch (Hobby-)Musiker mit den Instrumenten Trompete, Posaune, Keyboard, Bass und Gitarre.

Proben immer montagabends

Die Big Band trifft sich montags von 19 bis 21 Uhr in der Jugendbegegnungsstätte „Jucca“ an der Hochfeldstraße am Aasee zur Probe. Die nächste Probenphase beginnt am 9. September um 19 Uhr. Ein Einstieg ist jedoch jederzeit möglich. Weitere Informationen gibt es auch telefonisch unter 02871 / 48515 oder 0176 / 10930219. Und auch die nächsten Projekte „von Weihnachtsstimmung bis zum Beachfeeling“ sind bereits in der „Pipeline“. Hier darf sich das Publikum schon jetzt auf musikalische Leckerbissen freuen.