Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
lokal & aktuell

Kinder-Finder-Armbänder

Für mehr Sicherheit und Wohlbefinden

Dienstag, 15. Oktober 2019 - 12:20 Uhr

von Viktoria Bobel

© P.T. Eventagentur

Der Stand steht an der Meckenemstraße am Eingang zum Berliner Platz.

Im Gedränge und Getümmel der Kirmes passiert es schnell, dass die Eltern den Nachwuchs aus den Augen verlieren. Schnell flitzen die Sprösslinge in der Aufregung und Vorfreude auf die Kirmes von einem Karussell zum nächsten bunt blinkenden Stand.

Damit die Kinder schnell wieder gefunden werden und selbst aktiv um Hilfe bitten können, gibt es wieder die Kinder-Finder-Armbändchen. 3000 neongelbe Exemplare hat Initiator Philip Traber in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) und Sponsor Fliesen Theissen bestellt. „Bei Bedarf kann schnell eine weitere Menge geordert werden“, erklärt Traber. Die kostenlosen Bänder sind am Stand des Bocholter Schaustellervereins und beim DRK erhältlich.

Auf die Bänder schreiben Eltern oder Begleitpersonen Kontaktdaten und den Namen des Kindes. So steht einem ungetrübten Bummel über den Rummel nichts im Weg.