lokal & aktuell

Mehr Platz, bessere Bedingungen

Fachbereich Öffentliche Ordnung zieht nächste Woche um

Freitag, 19. März 2021 - 14:52 Uhr

von Stefanie Himmelberg

Der städtische Fachbereich Öffentliche Ordnung zieht um: Nächste Woche wechseln die Mitarbeiter an den Neutorplatz 2-4.

© Stadt Bocholt

Das Bürgerbüro ist künftig am Neutorplatz zu finden.

In dieser Zeit sind die einzelnen Dienststellen nur eingeschränkt erreichbar. Die Verwaltung bittet um Verständnis.

Das Bürgerbüro ist vom 19. bis 23. März nicht erreichbar. Gleiches gilt für die Bereiche „Verkehrsüberwachung“ und „Zuwanderung und Aufenthaltsrecht“ vom 23. bis 25. März sowie für den Bereich „Allgemeine Ordnung und Gewerbe“ vom 24. bis 26. März.

Der Fachbereich Öffentliche Ordnung ist aufgrund der laufenden Rathaussanierung am Berliner Platz derzeit noch am Übergangsstandort im Hungerkamp-Gebäude am Westend untergebracht. Mit dem Umzug an den Neutorplatz stehen den Besuchern und der rund 50-köpfigen Belegschaft mehr Platz und bessere Bedingungen zur Verfügung, teilt die Stadtverwaltung in einem Schreiben mit.

Eine Ausnahme bildet das Bocholter Standesamt: Es bleibt vorerst am Standort Schleusenwall 2.