lokal & aktuell

Mit der Fietse von Hase zu Hase

Ostern naht, das Wetter wird schön: beste Bedingungen für die Osterhasen-Radtour der Landwirte.

Freitag, 26. März 2021 - 16:30 Uhr

von Stefanie Himmelberg

Ostern naht, das Wetter wird schön: beste Bedingungen für die Osterhasen-Radtour der Landwirte.

© Sven Betz

Martin und Anja Benning mit Tochter Lauren und Stefan Spicker (rechts) freuen sich auf den Start der Osterhasentour.

Wenn Anja Benning von der bevorstehenden Osterhasen-Aktion der Bocholter Landwirte spricht, sprüht sie nur so vor Begeisterung: „Alle sind total motiviert und haben riesigen Spaß“, erzählt die Bocholterin. Dabei geht es morgen erst so richtig los: Von Palmsonntag bis Ostermontag, 5. April, präsentieren 50 Bocholter Bauern auf ihren Grundstücken 55 große Strohfiguren, die den Osterhasen in möglichst vielen originellen Varianten zeigen. Ihre Standorte haben die Landwirte zu vier familiengerechten Radtouren von jeweils etwa 25 Kilometern Länge verbunden. Insgesamt sind so mehr als 100 Kilometer Radtour entstanden, die in den kommenden Tagen abgefahren werden können.

Dass sich unterwegs zu viele Menschen an einem Ort treffen könnten, befürchtet Anja Benning nicht. Die Menschen wollten angesichts steigender Temperaturen ohnehin raus an die frische Luft – mit oder ohne Osterhasenaktion. Sie bittet aber alle Interessierten ausdrücklich, sich an die Coronaregeln zu halten.

Starten können Interessierte von jedem Punkt der Tour aus. Wie die Touren aussehen, ist auf der Facebook-Seite „Bocholter Bauern“ zu sehen. Außerdem hängen an den Stroh-Osterhasen Nummern mit QR-Codes, die sich per Handy auslesen lassen und die Routen anzeigen.

Wer möchte, stärkt sich unterwegs an hartgekochten Eiern, 2500 Stück spendieren die Landwirte. Für Spenden stehen Boxen bereit; sie sind mit großen gelben Stroh-Sonnenblumen gekennzeichnet und stehen auf den Höfen Spicker, Kragemann, Tepasse und Benning. Für jeden gespendeten Euro wollen die Bauern einen Quadratmeter Blumenwiese in Mussum und Spork säen.

© Stadtmarketing Bocholt

Das Stadtmarketing unterstützt die Aktion der Landwirte und hat – mit Hilfe der ESB – zwei Strohhasen und ein Schaf in der Innenstadt aufgestellt.