Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
lokal & aktuell

Schwarzmarkt in Rhede

Freitag und Samstag, 29. und 30. November

Dienstag, 26. November 2019 - 16:16 Uhr

von Christiane Schulz

© Stefanie Himmelberg

Karin El Yamany (links) und Ursula Kormann freuen sich über die vielen guten Ideen der Rheder Geschäftsleute.

Rhede lädt am Freitag und Samstag, 29. und 30. November, zum bereits dritten Schwarzmarkt ein. Mehr als 30 Geschäfte nehmen in diesem Jahr daran teil – nicht nur in der direkten Innenstadt – und bieten verschiedene Rabattaktionen an. „Gemeinsam laden wir dazu ein, regional zu kaufen, statt online zu bestellen“, sagt Ursula Kormann, Geschäftsführerin der Verkehrs- und Werbegemeinschaft (VWG).

Kreative Angebote der Händler

Termin für den Rheder Schwarzmarkt mit verlängerten und durchgehenden Öffnungszeiten ist am Freitag, 29. November, 9 bis 19.30 Uhr und am Samstag, 30. November, 9 bis 14 Uhr.

Zum Schwarzmarkt überraschen die Rheder Geschäftsleute ihre Kunden wieder mit vielen guten Ideen: Ob „Early-Bird“-Angebote frühmorgens nach Geschäftsöffnung, „Happy Hour“ zu sonst nicht so stark frequentierten Stunden oder besondere Angebote zum Thema „Schwarz“ – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Die VWG unterstützt ihre Mitglieder mit kostenlosem Werbematerial in Form von Flyern, Papiertaschen und den beliebten Schwarzboxen. „Füllen Sie diese, wie es Ihnen beliebt und überraschen Sie Ihre Kunden“, sagt Ursula Kormann.

„Wichtig war mir eine Gemeinschaftsaktion“, sagt Kormann. Eine, die nicht an Auflagen und Sonderöffnungszeiten gebunden sei und den Händlern Spielraum lasse. Sie sei gespannt, so Kormann, was sich die Geschäftsleute ausdenken. Schöner Service zum Start ins Weihnachtsgeschäft: Die Verkehrs- und Werbegemeinschaft lädt an beiden Schwarzmarkt-Tagen wieder zum „Schwarzfahren“ mit dem Rheder Bürgerbus ein. So wird der Weg in die Innenstadt und wieder zurück noch leichter gemacht.