Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
lokal & aktuell

St. Martin reitet wieder

Traditionsreicher Umzug beginnt um 17.15 Uhr

Dienstag, 5. November 2019 - 14:50 Uhr

von Christiane Schulz

Rund 3000 Kinder sind heute Abend mit Runkeln oder Fackeln und singend in der Bocholter Innenstadt unterwegs.

© Sven Betz

Der heilige Mann und sein Schimmel hautnah: Heute Abend wird die Martinstradition in Bocholt wieder lebendig.

Es ist in jedem Jahr wieder ein Anblick mit Gänsehautpotenzial: Wenn am Mittwoch, 6. November, um 17.15 Uhr der diesjährige Innenstadt-Martinszug startet, dann machen sich Schüler von 16 Bocholter Schulen auf den Weg durch die Innenstadt. Die Jungen und Mädchen folgen dem Darsteller des Bischofs Martin (Johann Biermann), der auf seinem Schimmel voranreitet. Vor dem Historischen Rathaus nehmen die Kinder dann gegen 19 Uhr ihre Martinstüte in Empfang.

Der Verein für Heimatpflege richtete im Jahre 1910 den ersten gemeinsamen Martinszug der Bocholter Kinder aus. Diese Tradition wurde seither nur in den Kriegsjahren unterbrochen.