Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
lokal & aktuell

Talentierte Schülerbands gesucht

Auf dem Weg zum Hurricane- und Southside-Festival

Freitag, 20. September 2019 - 10:04 Uhr

von Christian Vosgröne

© SchoolJam e.V.

Deutschlands größtes Nachwuchsfestival für junge Bands geht in die 18. Runde.

Junge Sänger und Bands können sich ab sofort für das bundesweite Nachwuchsfestival „School Jam“ bewerben. Neben Auftritten beim Southside- und Hurricanefestivalwinken eine Studioproduktion sowie ein Bühnen- und Video-Coaching als Hauptpreis. Teilnehmen können sowohl Solokünstler und Duos als auch bis zu zehnköpfige Bands, deren Mitglieder zum Zeitpunkt des Einsendeschlusses am 23. Dezember zwischen zehn und 21 Jahre alt sind.

Bewerbungen mit mp3-Demotiteln sind online unter www.schooljam.de/bewerbung möglich. Aus allen Einsendern werden mindestens 100 Acts eingeladen, sich im Rahmen von neun Livekonzerten in angesagten deutschen Klubs zu behaupten.

Eine Jury schickt die besten Bands oder Einzelmusiker zur Frankfurter Musikmesse, die am 4. April 2020 stattfindet und auf der der School-Jam-Sieger bekannt gegeben wird.

Mit dem vom Bundesministerium für Familie und Jugend geförderten Projekt School Jam wollen die Initiatoren Musik an Schulen fördern und junge Nachwuchsbands unterstützen.