lokal & aktuell

Teamleistung beschert erneuten Pokal

Autohaus Leiting gewinnt den Rückrundenpokal des Bundesligatippspiels

Freitag, 18. Dezember 2020 - 14:54 Uhr

von Christiane Schulz

© Christiane Schulz

Pokalübergabe vor dem neuen Cupra Formentor. Manfred Leiting (vorn rechts) nimmt den Pokal aus den Händen von StadtKurier-Mediaberater Roland Schlatt (links) und stellvertretend für sein Team entgegen.

„Der Pokal bekommt natürlich einen Ehrenplatz“, so Manfred Leiting und blickt stolz auf die silberfarbene Auszeichnung, die er für sein Abschneiden beim Bundesliga-Tippspiel des StadtKuriers erhielt. Mit drei Punkten hatte der Chef des Autohauses Leiting den Pokal der Rückrunde nach Hause geholt. Und das ist wörtlich zu nehmen, denn Manfred Leiting konnte auch schon die Hinrunde für sich entscheiden. Befragt nach seinem Erfolgsgeheimnis entgegnete Leiting: „Die Infos habe ich von den Kollegen. Die fußballerische Ahnung hat das Team“, so der Unternehmer. Der Gewinn des Tippspiels ist aber nicht die einzige gute Nachricht aus dem Autohaus: Der imposante Neubau an der Franzstraße nähert sich seiner Fertigstellung, die Containerlösung ist beendet. „Ab sofort können wir die Serviceannahme bereits im Neubau anbieten“, so Manfred Leiting. Er und sein Team freuen sich auf die Arbeit in den neuen großzügigeren Räumen. Auch die Werkstatt wurde komplett umgestaltet. „Wir haben die Weichen für die Zukunft gestellt und die Werkstatt auf Elektromobilität eingerichtet“, berichtet Manfred Leiting. Zwei Ladesäulen sollen das Serviceangebot für E-Fahrzeuge komplettieren.