Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Familie & Gesundheit

Obstbäume für ein prima Klima am Euregio-Gymnasium gepflanzt

Aktion „KlimaReise“: 40 Hände und ganz viel Herz

Freitag, 29. März 2019 - 11:57 Uhr

von Alexandra Knop

Foto: Bruno Wansing

Acht Obstbäume stehen jetzt auf dem Gelände des Euregio-Gymnasiums. Die 10. Klasse pflanzte die Bäume im Rahmen der Aktion „KlimaReise“.

Seit Kurzem schmücken acht Obstbäume den Schulhof des Bocholter Euregio-Gymnasiums. Die Bäume bieten bald leckere Früchte, spenden Schatten und sind auch CO2-Speicher. Die Baumpflanzaktion ist eine Maßnahme, die im Nachgang der Aktion „KlimaReise 2018“ durchgeführt wurde. Das berichtet die städtische Klimamanagerin Karolina Theissen. Eine Wildblumenwiese wurde bereits im vergangenen Jahr eingesät.

Nun sind auf die zwei am Euregio-Gymnasium anliegenden Grünflächen vier Apfelbäume (zwei „Schöner von Boskoop“ und zwei „Dülmener Rosenäfpel“), zwei schwarze Knorpelkirschen und zwei Phillipsbirnen hinzugekommen. Fachliche und finanzielle Unterstützung gab es von der Stadt Bocholt. Rainer Ebbing und Karolina Theißen freuen sich über das schulische Engagement in Sachen Klima- und Naturschutz.

Unter fachmännischer Anleitung des ESB packten die Zehntklässler selber an. Sie hoben den Boden für ihre Obstbäume aus und setzten sie auch ein – gut eineinhalb Stunden dauerte die Pflanzaktion.

Daniel Niewerth (Erdkundelehrer) und Jürgen Drepper (Biolehrer) unterstützten die Jugendlichen bei der Planung und Pflanzung. Die Vorbereitung für die Maßnahme dauerte einige Monate, da die passende Pflanzzeit abgewartet werden musste.

„Die Baumpflanzaktion ist in dieser Zeit für die engagierten Schüler ein Herzensprojekt geworden“, berichtet Niewerth, der die Aktion „KlimaReise“ begleitet hatte. Auch Euregio-Schulleiter Christoph Schultheiß ist von dem Engagement der Jugendlichen begeistert. In diesem Jahr geht das Euregio-Gymnasium, unter Begleitung der Stadt Bocholt, übrigens wieder auf „KlimaReise“.

Hintergrund: Die KlimaReise ist ein NRW-weites Öko-Projekt, welches erstmals im Jahre 2015 in den Städten Bonn, Mönchengladbach und Rheinberg stattfand. Das Projekt wurde im Rahmen der KlimaExpo.NRW durch die Landesregierung ausgezeichnet.