Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Wirtschaft

„Pures Gewürzvergnügen“

meinStadtKurier stellt vor:

Freitag, 8. November 2019 - 14:27 Uhr

von Alexandra Knop

In der neuen Gewürzmanufaktur „Spice-me-nice“ gibt es für jeden Geschmack das passende Gewürz oder die bestimmte Gewürzmischung.

© Alexandra Knop

Bei Sandra und Marcel Siegert gibt es über 300 verschiedene Produkte aus aller Welt, von den besten Anbaugebieten, die ohne Geschmacksverstärker, chemische Zusatzstoffe oder Füllstoffe auskommen.

Im warmen Licht, mit viel Holz und natürlichen Elementen präsentiert sich die neue Gewürzmanufaktur an der Langenbergstraße passend zu den dort angebotenen Produkten. Denn bei „Spice-me-nice“, wie die Geschäfts- und Eheleute Sandra und Marcel Siegert ihren neuen Laden genannt haben, gibt es alles rund um den guten und natürlichen Geschmack.

„Probieren ist bei uns erwünscht!“

Über 60 Gewürze, 30 verschiedene Salze und genau so viele Pfeffersorten, um die 20 Kräuter, Essig und Gourmetöle sowie über 20 Senfsorten säumen die Regale im 60 Quadratmeter großen Ladenlokal der Hausnummer 12. Dazu kommen noch fast 20 Chilisorten, Plantagen- Bio- und Fair-Trade-Kaffee von der Traditionsrösterei Imping und 70 verschiedene Gewürzmischungen. Diese sind von den Geschäftsleuten, die sich mit ihrer Firma „Geschmackspiloten“ schon einen Namen gemacht haben selber nach eigener Rezeptur zusammengestellt worden. Da gibt es zum Beispiel saisonale Gewürze, wie Barbecue, Kürbiskuchen, oder aktuell Bratapfel, Lebkuchen und Spekulatius, aber auch diverse Mischungen, um Salate zu verfeinern.

Angefangen hat alles vor über einem Jahr mit einem eigenen Marktstand und der Idee qualitativ hochwertige und leckere Gewürze zu verkaufen. Schnell merkte das Paar, dass ihre Angebote immer vielfältiger werden und nicht alles auf dem Markt präsentiert werden kann. Vor einigen Wochen keimte dann in Sandra und Marcel Siegert die Vorstellung eines eigenen Ladenlokals und ab dann ging alles ganz schnell. „Von der Idee bis zur Umsetzung haben wir knapp zwei Monate gebraucht – ein passendes Ladenlokal war schnell gefunden und jetzt freuen wir uns darauf unsere tollen Produkte den Bocholtern und Besuchern nahe zu bringen“, erzählt Marcel Siegert, der selber ein großer Fan der Tzaziki-Gewürzmischung ist, denn da seien die Gurken schon mit drin.

Seine Frau Sandra schwärmt hingegen für ein anderes Produkt: „Das Bioöl Glorioso kann zum kalten Anrichten, genauso wie zum Kochen und Braten verwendet werden. Wir sind besonders stolz, es im Sortiment zu haben, denn wir haben das exklusive Vertriebsrecht für Deutschland.“ Mittlerweile beliefert das Ehepaar auch einige Gastronomiebetriebe aus der Region, bietet „Private Label“, Firmengeschenke oder auch individuell zusammengestellte Präsente an.

Wer mehr erfahren möchte, meldet sich bei Spice-me-nice, dienstags bis freitags von 9.30 bis 13 Uhr und von 14 bis 18 Uhr, sowie samstags von 9 bis 15 Uhr, montags geschlossen. Zu erreichen ist die Gewürzmanufaktur an der Langenbergstraße 12 unter 02871/ 2049764, www.spice-me-nice. de oder per E-Mail an info@ geschmackspiloten.de.

© Alexandra Knop

Über 70 verschiedenen Gewürzmischungen sind selber zusammengestellt.