Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Wirtschaft

Steuerbüro ist umgezogen

„mein StadtKurier“ stellt vor:

Freitag, 7. Februar 2020 - 11:00 Uhr

von Christiane Schulz

Steuerberater Volker Knaven ist nun am Linders Feld 5 in Anholt zu finden.

© Christiane Schulz

Noch herrscht ringsherum rege Bautätigkeit, aber Steuerberater Volker Knaven (links) und sein Team (von links) Svenja Nehring, Simone van Onna und Sandra Heveling sind bereits im neuen Firmensitz am Linders Feld 5 tätig.

Das vergangene Wochenende stand für das Team des Steuerbüros Volker Knaven ganz im Zeichen des Umzugs. Nach zwölf Jahren am Markt in Anholt ist der Steuerberater nun in einen Neubau im Baugebiet Linders Feld 5 gezogen. „Wir suchten bereits seit ein paar Jahren nach neuen Räumen, unter anderem, weil unser bisheriges Büro im ersten Obergeschoss lag und somit nicht barrierefrei war“, erläutert Volker Knaven. Für ihn sei es aber wichtig gewesen, in Anholt zu bleiben, da auch viele seiner Kunden aus dem Ort stammen, sagt er.

Nun freuen Knaven und seine drei Mitarbeiterinnen sich über den idealen Zuschnitt der rund 70 Quadratmeter großen Büroräume, die ebenerdig und barrierefrei erreichbar sind. Für die Kunden des Steuerbüros ändert sich – außer der neuen Anschrift natürlich – nichts. Nach wie vor kümmern sich Knaven und seine langjährigen Mitarbeiterinnen um private Steuererklärungen und Einkommenssteuererklärungen mit Mietobjekten, Beratung und Betreuung bei der Anschaffung von Fotovoltaikanlagen, die Erstellung von Jahresabschlüssen für Handwerker, Freiberufler und Gesellschaften mit beschränkter Haftung sowie betriebliche Steuererklärungen. Aber auch laufende Lohn- und Finanzbuchhaltung und Steuererklärungen für Grenzgänger, die in den Niederlanden wohnen aber in Deutschland arbeiten und niederländische Pensionäre mit deutscher Rente sind beim Team bestens aufgehoben. Mit dem Umzug hat Volker Knaven darüber hinaus ein neues Tätigkeitsfeld in Angriff genommen: „Wir übernehmen nun auch die Lohnbuchhaltung für Unternehmen, die diesen Bereich auslagern möchten“, berichtet der Finanzfachmann.

Obwohl das Steuerbüro Knaven überwiegend im Raum Isselburg, Bocholt, Rees, Kleve sowie für Bürger in den grenznahen Orten der Niederlande tätig ist, erstreckt sich der Kundenkreis bis ins Ruhrgebiet. „Durch die Kooperation mit der Wicon Steuerberatungsgesellschaft steht gerade in der Gründungs- und Steuergestaltungsphase ein verlässlicher Partner hilfreich zur Seite“, so Volker Knaven. Besonders froh ist Knaven darüber, dass seine Frau Angelika, das Projekt als Bauherrin mitgetragen und den Baufortschritt betreut hat, so dass das Gebäude nach neun Monaten termingerecht fertiggestellt werden konnte. Ihren besonderen Dank möchten Volker und Angelika Knaven auch den drei Mitarbeiterinnen aussprechen, die beim Umzug mitangefasst und so dafür gesorgt haben, dass der Betrieb nun wieder reibungslos läuft.

Geöffnet hat das Büro von Volker Knaven montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr sowie montags und donnerstags von 14 bis 16 Uhr. Termine sind nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Telefonisch erreichbar ist das Steuerbüro unter 02874 / 942 188 und im Netz unter www.www.knaven-steuerberater.de.